Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Wein aus Navarra

Navarra im Norden Spaniens ist vor allem für seinen fruchtigen Rosé bekannt. Heutzutage wird vor allem Rotwein aus den Rebsorten Tempranillo, Cabernet Sauvignon und Merlot gewonnen. Genießen Sie die besten Weine aus Navarra bei Weinvorteil!

Mehr über die Weinregion Navarra

Die Region Navarra hat in den letzten Jahren sehr viel dafür getan, um nicht mehr weiter im Schatten des weitaus bekannteren Nachbarn Rioja zu stehen. Weinproduzenten aus Navarra wagten mutige Experimente auf allen Gebieten: von Gärungstechnologien bis Reifungsprozesse, die Weinmacher probieren alles um zu erfahren, wozu ihre Weinregion, Weinreben und Trauben in der Lage sein können.

In Navarra wird schon seit der Römerzeit Wein hergstellt, aber auch vor dieser Zeit wuchsen hier schon Trauben. Nach den Römern wurde die Traubenzucht unter den  Mauren vortgesetzt und schließlich unter christlicher Herrschaft ausgeweitet. Die Nachfrage an Wein wurde verstärkt durch die Katholiken, welche Wallfahrten entlang des Jakobswegs unternahmen.

Weinregion Navarra

Navarra liegt nördlich der autonomen Region Rioja. Die zwei Gebiete werden durch den Fluss Ebro geographisch getrennt. Navarra ist ein breiter Streifen von bergigem Land und bietet hierdurch perfekte beschützte Orte für Weinfelder. Die warmen Sommer sind relativ kühl. Im Jahr 1981 hat die Regierung das ENEVA-Institut (Estación de Viticultura y Enología de Navarra) ins Leben gerufen. Hier wird nach der Beziehung zwischen Boden und Weinreben geforscht. Zwar haben alle spanischen Weinregionen ein önologisches Institut, doch geht das EVENA weiter als die nur einfach Önologie. Es ist eines der fortschrittlichsten und bestausgerüstetesten in ganz Europa, mit der Konsequenz, dass Weinbauern und -produzenten aus ganz Europa das Institut besuchen, um ihr Wissen zu erweitern.

Die angebauten Rebsorten

Garnacha ist die mit Abstand am meisten angebaute Traube und wird sowohl für Rot, als auch in Weiß- und Roséweinen benutzt. Darüber hinaus begegnen wir auch vielen Weinen aus der Tempranillo-Traube. Hieraus werden vor allem klassische holzgereifte Weine gewonnen, die nach einigen Jahren ihre endgültige Eleganz erhalten. Auch internationale Trauben genießen das kühle hochgelegene Stück Land.

 

 

Zurück zum Anfang