Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.

Toskanischer Wein

Die Toskana ist weltberühmt für ihre schöne Landschaft und ebenso schöne Weine. Berühmte Weine wie der Brunello di Montalcino, der Vino Nobile di Montepulciano und der Chianti stammen aus diesem Gebiet. Die Städte in dieser Region haben eine reiche kulturelle und historische Geschichte mit den schönsten Gebäuden. Die Landschaft ist geprägt von schönen Hügeln und Wäldern mit Olivenhainen und Weinbergen, die über die ganze Landschaft verstreut sind. Genießen Sie all die Schönheit, die die Toskana zu bieten hat!

Die Qualitätsweine der Toskana

Die Toskana produziert in zwei Gebieten das zweitgrößte Volumen an Qualitätsweinen. Diese berühmten Weine tragen die Klassifizierung DOCG, die höchste Qualitätsbezeichnung in Italien. Diese Weine müssen hohe Standards erfüllen und sind am Garantiesiegel am Flaschenhals zu erkennen. Mehr als achtzig Prozent aller hier hergestellten Weine sind Rotweine. Sangiovese ist die am meisten angepflanzte Traube in der Toskana. In der Toskana finden wir auch viele lokale Rebsorten.

Die Bedingungen, unter denen die Trauben gezogen werden, sind sehr günstig. Der Boden ist kalkhaltig und besteht aus Tuff, der mit Mergel und Ton vermischt ist. Das Klima in den Hügeln ist warm und trocken im Sommer und ein unvorhersehbarer, manchmal regnerischer Herbst während der Erntezeit. An der Küste ist es heiß und sehr trocken.

Chianti

Chianti ist der Name der Hügel, die sich südlich von Florenz erstrecken. Sie produzieren ausgezeichnete Spitzenweine, die international hoch angesehen sind. Die allerbesten Weine stammen vom dem streng kontrollierten DOCG Chianti und DOCG Chianti Classico. In den 1990er Jahren erreichte das Gebiet diesen DOCG-Status. Der Wein wird in der Regel zu 100 Prozent aus Sangiovese-Trauben hergestellt. Es ist erlaubt, sie durch alternative Sorten wie Cabernet Sauvignon und Merlot zu ergänzen.

Brunello di Montalcino

Der Brunello di Montalcino ist der berühmteste Wein und gehört zu den größten Weinen Italiens. Das Gebiet befindet sich südlich des Chianti. Aufgrund seiner guten Qualität und der sorgfältig ausgewählten Trauben ist der Wein bei Weinkennern auf der ganzen Welt sehr beliebt. Es sind granatrote Weine mit festem Charakter. Der Wein ist bekannt für seine lange Haltbarkeit, manchmal bis zu fünfzig Jahren.

Vino Nobile di Montepulciano

Vino Nobile di Montepulciano ist ein Wein, der in der Hügelstadt Montepulciano, östlich von Siena hergestellt wird. Dieser DOCG-Wein muss mindestens siebzig Prozent Sangiovese enthalten und zusätzlich werden manchmal die Trauben Canaiolo, Mammolo, Trebbiano und Gamay hinzugefügt. Dieser charakterstarke Wein muss mindestens zwei Jahre reifen, um den Namen Vino Nobile tragen zu dürfen. Nach drei Jahren Fassreifung darf die Bezeichnung Riserva und nach vier Jahren sogar Riserva Speciale verwendet werden.

 

Zurück zum Anfang