Deutschland

Auswahl filtern
Selected filters:
  1. Mosel

7 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Weingut-Heinrichshof-Der-Herbe-Heinrich-Riesling
    2016 | Deutschland

    Mitten im Moseltal befindet sich das traditionsreiche und authentische Weingut Heinrichshof. Verantwortlich für die Qualität sind die Brüder Peter und Ulrich Griebeler, die den elterlichen Betrieb 2014 übernahmen und ihn seitdem zielstrebig in eine aussichtsreiche Zukunft führen. Wir sind bereits seit Jahren Fans von ihren fantastischen Weinen und zählen sie nicht nur zu unseren persönlichen Geheimtipps an der Mosel, sondern auch zu den leckersten Favoriten.

    Taste:Weich & Vollmundig
    Grape:Riesling
    not happy, money back
    Regulärer Preis 8,99 Sonderpreis 6,99
    Dein Rabatt
    41,94
    (Pro 6-er Karton) 9.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  2. Weingut-Heinrichshof-Weisser-Burgunder-QbA-trocken-Mosel
    2016 | Deutschland

    Es gibt nicht viele gute Weißburgunder in dieser Kategorie, aber dieser Vertreter eines Pinot Blancs vom Heinrichshof gehört zweifelsohne zu den Besten seiner Klasse. Nicht zuletzt deshalb, weil je ein Drittel in großen und kleinen Holzfässern und in Stahltanks ausgebaut wurden, dadurch gewinnt er an Charakter und Schmelz.

    Taste:Frisch & Lebendig
    Grape:Weissburgunder
    not happy, money back
    Regulärer Preis 8,99 Sonderpreis 6,99
    Dein Rabatt
    41,94
    (Pro 6-er Karton) 9.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  3. Peter-Ulrich-Griebeler-Riesling-Trocken-Mosel-QW
    2016 | Deutschland

    In elfter Generation haben Peter & Ulrich Griebeler 2014 das Weingut Heinrichshof übernommen und dabei, ohne die Tradition zu vergessen, erst einmal auf das Gaspedal getreten. Auf sechs Hektar haben sie das Weingut vergrößert. Ansonsten blieb aber vieles, wie es war, dazu gehören zum Beispiel selektive Handlese und langsame Vergärung. Ausgebaut wird zum Teil noch ganz klassisch in großen Holzfässern.

    Taste:Weich & Vollmundig
    Grape:Riesling
    not happy, money back
    Regulärer Preis 8,99 Sonderpreis 6,99
    Dein Rabatt
    41,94
    (Pro 6-er Karton) 9.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  4. Weingut-Heinrichshof-Feinherb-Sonnenuhr-Spaetlese-Mosel-QW
    2016 | Deutschland

    Die Brüder Peter und Ulrich Griebeler sind glücklicherweise im Besitz von einigen Hektar Steillagen. Auch wenn die Arbeit schwer und mühsam ist, gibt der Erfolg den beiden Recht. Die Heinrichshof - Sonnenuhr Spätlese wurde ausschließlich aus vollreifen Trauben vinifiziert, sie verleihen diesem herrlichen Tropfen den besonderen Charakter eines feinfruchtigen Mosel-Rieslings. Hol auch Du Dir diesen feinherben Mosel Riesling am besten noch heute für den unbeschwerten Genuss nach Hause!

    Taste:Mild & Süß
    Grape:Riesling
    not happy, money back
    Regulärer Preis 12,49 Sonderpreis 9,99
    Dein Rabatt
    59,94
    (Pro 6-er Karton) 13.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  5. Weingut-Heinrichshof-Schlossberg-Riesling-Trocken-Mosel
    2016 | Deutschland

    Die Lese für diesen Riesling findet von Hand statt, der Ausbau des Weines erfolgt sowohl im Edelstahltank als auch im großen Eichenfass. Hier erhält der Wein eine faszinierende Komplexität. Die Reifezeit auf der Feinhefe, verleiht ihm seine intensive Frucht und den letzten Schliff.

    Taste:Frisch & Lebendig
    Grape:Riesling
    not happy, money back
    Regulärer Preis 12,49 Sonderpreis 9,99
    Dein Rabatt
    59,94
    (Pro 6-er Karton) 13.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  6. Weingut-Heinrichshof-Sonnenuhr-Rothlay-Riesling-Trocken-Mosel
    2016 | Deutschland

    Zweifelsohne ist und bleibt das Weingut Heinrichshof eines unserer Lieblingsweingüter an der Mosel. Dass wir nicht alleine mit unserer Meinung stehen, zeigen immer wieder die guten Bewertungen in den verschiedensten Weinmagazinen und Wettbewerben.

    Die Brüder Griebeler sind auf dem besten Wege, ihre Rieslinge zu internationalen Stars zu machen. In London haben Spitzenrestaurants wie The Ninth, das Rex Whistler, mit seiner legendären Weinkarte oder das 110 des Taillevent die Moselweine auf die Karte gesetzt. Auch die einflussreiche Einkäuferin der angesagten Restaurantgruppe Hakkasan, Christine Parkinson, ist schon auf die raffinierten Rieslinge aufmerksam geworden.

    Taste:Frisch & Lebendig
    Grape:Riesling
    not happy, money back
    Regulärer Preis 15,99 Sonderpreis 13,99
    Dein Rabatt
    83,94
    (Pro 6-er Karton) 18.65 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  7. Weingut-Heinrichshof-Roemische-Kapelle-Riesling-Trocken-Mosel
    2016 | Deutschland

    Das Weingut Heinrichshof widmete der "Römischen Kapelle" diesen Wein, der den Charakter eines Moselrieslings in perfekter Art und Weise widerspiegelt. Und das ist den Winzerbrüdern Peter und Ulrich Griebeler mit diesem Weißwein wahrlich gelungen.

    Taste:Frisch & Lebendig
    Grape:Riesling
    not happy, money back
    8,99
    53,94
    (Pro 6-er Karton) 11.99 pro Liter
    Nicht lieferbar

7 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Wijn uit Duitsland

Deutschland

Deutsche Weine sind in aller Munde. Die Tropfen von Rhein, Mosel, Nahe und Co. werden immer beliebter. Das liegt nicht zuletzt an einer aktiven und leidenschaftlichen neuen Winzergeneration, die mit viel Respekt vor den oft seit Generationen vererbten Reben und der gelebten Tradition gleichzeitig einiges an frischem Wind in den deutschen Weinbau gebracht hat. Bei uns kannst Du köstliche Weine von Top-Winzern aus Deutschland entdecken!

Der deutsche Weinanbau ist ein Lehrbeispiel für „cool climate viticulture“

Deutschland hat durch seine nördliche Lage ein für Weinbauverhältnisse kühles Klima, weiß dies aber gezielt zu nutzen. Je weiter östlich die Weinberge liegen, desto mehr sind sie den Einflüssen des kontinentalen Klimas ausgesetzt. Das bedeutet verhältnismäßig kurze Wachstumszeiten und hat entsprechende Folgen für die Wahl der Traubensorten. Insgesamt resultiert das in Weinen mit relativ niedrigem Alkoholgehalt, hohem Säuregrad und intensiven Aromen. Ausschlaggebend für die Traubenreife ist die Lage des jeweiligen Weinbergs. Nötig ist Schutz gegen Kälte im Allgemeinen und Nachtfröste im Besonderen sowie eine optimale Sonneneinstrahlung.

Schmale, tiefe Flusstäler bieten oft die richtigen klimatischen Bedingungen

Die bekanntesten Beispiele sind das Rhein- und Moseltal, aber auch Ahr, Nahe, Neckar und Main bieten dieses Umfeld. Der Nebel der Flüsse trägt im Herbst zur Botrytis-Bildung (Edelfäule) bei, die eine Rolle für die Herstellung beliebter Süßweine spielt. Grundsätzlich sorgt die Anwesenheit einer großen Wasserfläche für einen besonders günstigen, mäßigenden Einfluss. Am besten ist das im Rheingau festzustellen, wo der Rhein sehr breit ist. Typisch für viele der besten deutschen Weingärten ist ihre Hanglage. Dadurch verringert sich die Gefahr von Nachtfrösten, und die Sonneneinstrahlung ist besser. Der andere Grund, aus dem Weinberge (also Hanglagen) oft bessere Qualität bringen, als Weingärten in flachem Terrain, ist die Bodenzusammensetzung. Die Hänge haben meistens arme Böden, die aber reich an Mineralen sind, während ebene Böden oft zu reich sind. Aber auch von dieser Regel gibt es wohlschmeckende Ausnahmen

Deutschland ist ein Weinanbauland

Zwar wuchsen in Deutschland schon vor tausenden von Jahren wilde Reben und vielleicht wurde aus ihnen auch Wein erzeugt. Von einem systematischen Weinbau, kann man allerdings erst seit der Zeit der Römer sprechen. Im 1.-3. Jahrhundert nach Christi kultivierten sie Rebflächen an der Mosel und in der Pfalz und legten so den Grundstein für einen systematischen Weinbau. Im Mittelalter wurde dieser zur Sache der Klöster und erreichte bis zu Beginn des 16. Jahrhunderts seinen Höhepunkt. Krisen und Kriege warfen den Weinbau danach in seiner Entwicklung immer wieder zurück. Ab dem 2. Weltkrieg wurde Deutschland zwar als romantisches Weinland dargestellt, die Qualität der meisten Weine ließ allerdings zu wünschen übrig. Einige Koryphäen die ihre Weine meistbietend in alle Welt verkauften, gab es immer, aber seit einigen Jahren ist der deutsche Wein stark im Kommen und man kann allerorts interessante Entdeckungen machen.

Deutschland hat 13 verschiedene Weinbaugebiete: die Ahr, Baden, Franken, Hessische Bergstraße, Mittelrhein, Mosel, Nahe, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen, Saale Unstrut, Sachsen und Württemberg.

Die wichtigsten Rebsorten sind die weißen Sorten Riesling, Müller-Thurgau, Silvaner, Grauburgunder, Kerner und Weißburgunder. Wichtige Rotweinsorten sind der Spätburgunder, Dornfelder, Portugieser und Trollinger.

Zurück zum Anfang