Weißwein

Auswahl filtern
Selected filters:
  1. Burgund

8 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Domaine Botti Saint Veran AOP
    2014 | Frankreich
    Domaine Botti - Saint Véran AOP

    Lebhaft, fruchtig und cremig, so sollte ein Chardonnay aus dem Burgund schmecken! Die Weinregion ist die Wiege des Chardonnay und produziert bis heute die köstlichsten und schönsten Weine aus der geschmackvollen Traube. Dieser fantastische Tropfen der Domaine Botti schmeichelt dem Gaumen mit seinen lebendigen und fruchtigen Noten von Zitrusfrüchten, Birnen und Akazien. Die rund 40 Jahre alten Reben der Familie befinden sich auf den ton- und kalkhaltigen Böden des AOC Saint-Véran und verleihen diesem Chardonnay von 2014, dass als historisch gutes Jahr für Weißweine in die Bücher einging, einen unvergleichlichen Charakter.

    Geschmack:Weich & Vollmundig
    Rebsorte:Chardonnay
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 16,50 Sonderpreis 7,99
    Dein Rabatt
    47,94
    (Pro 6-er Karton) 10.65 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  2. Domaine du Cedre Dore Chablis
    2018 | Frankreich
    Domaine du Cèdre Doré - Chablis AOC

    Die Domaine du Cèdre Doré aus dem prestigeträchtigen Chablis liefert mit ihrem Jahrgang 2017 einen wahrhaft edlen Weißwein. Am Rande des Bassins von Paris gelegen findet man hier Böden, die mit Kalk, Ton und den Fossilen einer kleinen Austernart angereichert sind. Dadurch sind die Weine der Region weltberühmt für ihre Mineralität. Und dieser Tropfen bildet da keine Ausnahme. Ein charaktervoller Chablis mit kräftigem, aber frischem und lebhaftem Geschmack.

    Geschmack:Frisch & Lebendig
    Rebsorte:Chardonnay
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 15,99 Sonderpreis 11,99
    Dein Rabatt
    71,94
    (Pro 6-er Karton) 15.99 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  3. charles-drouin-pouilly-fuisse-1
    2017 | Frankreich
    Charles Drouin - Pouilly-Fuissé AOC

    Kraftvoll und breit im Geschmack, voll von reifen Chardonnay-Früchten. So muss ein guter Pouilly-Fuissé schmecken. Hergestellt wurde der Charles Drouin nach dem Prinzip der "lutte raisonnée", dabei darf die Natur so weit wie möglich ihren eigenen Weg gehen. Die Ernte erfolgt ausschließlich von Hand.

    Geschmack:Weich & Vollmundig
    Rebsorte:Chardonnay
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 16,99 Sonderpreis 13,99
    Dein Rabatt
    83,94
    (Pro 6-er Karton) 18.65 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  4. Feuillat-Juillot Montagny Premier Cru Blanc AOC 'Cuvée Grappes d'Or'
    2017 | Frankreich
    Feuillat-Juillot - Cuvée Grappes d'Or - Montagny Premier Cru Blanc AOC

    Hervorragender Premier Cru vom renommierten Weingut in Montagny Bourgogne: Domaine Feuillat-Juillot. Auf dem Weingut werden nur Weißweine hergestellt, die in ihrer Preisklasse zur absoluten Spitze gehören. Für diese besondere Cuvée werden Trauben von dreißig bis vierzig Jahre alten Chardonnay-Rebstöcken verwendet, die in verschiedenen kleinen Weinbergen in Montagny angebaut werden. Dies verleiht dem Wein eine hohe Konzentration. Die Reifung in Eichenfässern trägt zur Komplexität und Verfeinerung dieses schönen Weins aus dem Burgund bei. Besser kann es nicht werden.

    Geschmack:Frisch & Lebendig
    Rebsorte:Chardonnay
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 21,99 Sonderpreis 18,99
    Dein Rabatt
    113,94
    (Pro 6-er Karton) 25.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  5. Domaine Dutron 'Les Vignes du Château' Pouilly-Fuissé
    2017 | Frankreich
    Domaine Dutron - Les Vignes du Château - Pouilly-Fuissé AOC

    Der Domaine Dutron - Les Vignes du Château ist ein beeindruckender Burgunder mit viel Mineralität, Ananas, heller Eiche und einem endlosen Nachklang. Ein intensiv geschmackvoller und konzentrierter Tropfen, und das bei jedem Schluck.

    Geschmack:Intensiv & Komplex
    Rebsorte:Chardonnay
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 26,99 Sonderpreis 19,99
    Dein Rabatt
    119,94
    (Pro 6-er Karton) 26.65 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
    • Alexandre-Gauvin---Le-Village---Saint-Aubin-1er-Cru-AOP
    Alexandre Gauvin 'Le Village' Saint-Aubin 1er Cru
    2014 | Frankreich
    Alexandre Gauvin - Le Village - Saint-Aubin 1er Cru AOP

    Hier kommen Liebhaber der weißen Burgunder-Weine voll auf Ihre Kosten: mit diesem exzellenten 1er Cru auf dem Niveau eines schönen Meursaultes. Er stammt aus Saint-Aubin, dass nur einen Katzensprung von den berühmten Weinregionen Chassagne-Montrachet und Puligny-Montrachet entfernt liegt. Hier wachsen die Reben an steilen Hängen und auf einem Boden aus Lehm und Kalk. Das renommierte Weingut Alexandre Gauvin hat mit diesem Weißwein den ganz großen Wurf gelandet.

    Geschmack:Intensiv & Komplex
    Rebsorte:Chardonnay
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 29,99 Sonderpreis 22,99
    Dein Rabatt
    137,94
    (Pro 6-er Karton) 30.65 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  6. Madame-Veuve-Point-AOP-Meursault-Bourgogne-Frankrijk
    2016 | Frankreich
    Madame Veuve Point - Chardonnay - Meusault AOP

    Die Geschichte des 2016er Chardonnay vom Weingut Madame Veuve Point beginnt im 19. Jahrhundert. Jeanne Marie Point, mit 26 verwitwet, bewirtschaftete als eine der wenigen weiblichen Winzer ihrer Zeit ihr Weingut im französischen Meursault, um ihren Sohn versorgen zu können. Mit ihrem Rückgrat und ihrer harten Arbeit stellte sie phänomenale, bemerkenswerte Weißweine her, die sogar in den USA Anerkennung fanden.

    Geschmack:Intensiv & Komplex
    Rebsorte:Chardonnay
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 34,99 Sonderpreis 32,49
    Dein Rabatt
    194,94
    (Pro 6-er Karton) 43.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  7. domaine-simonin-saint-veran-1
    2017 | Frankreich
    Jacques Simonin - Saint-Véran AOC

    Obwohl dieser Saint-Véran von der Domaine Simonin zu 100 % aus der Chardonnay-Traube hergestellt wird, unterscheidet sich der Stil des Weins von einem "normalen" Chardonnay. Das Terroir verleiht ihm die, für das Burgund charakteristische, erdige Rauchigkeit. Da die Säuren hier milder sind und es mehr blumige Töne im Wein gibt, ist er weniger fest und geschmacklich freundlicher als ein Chablis.

    Geschmack:Weich & Vollmundig
    Rebsorte:Chardonnay
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 12,99 Sonderpreis 9,99
    Dein Rabatt
    59,94
    (Pro 6-er Karton) 13.32 pro Liter
    Nicht lieferbar

8 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Weißwein

Du möchtest Weißwein online kaufen? Wir haben eine große Auswahl an Weißweinen aus den führenden Weinländern der Welt. Vom Burgund bis Australien und von Chardonnay bis Sauvignon Blanc. Entdecke die Schönheiten, die die verschiedenen Weinregionen der Welt zu bieten haben!

Mehr über Weißwein

Wenn Du einen köstlichen Weißwein suchst, wirst Du bei Weinvorteil fündig! Wir haben eine umfangreiche Auswahl an Weißweinen. Ob fruchtiger, frischer, schmelziger oder komplexer Weißwein, Du findest alles in unserem Sortiment. Außerdem kannst Du unseren Wein praktisch und günstig online bestellen!

Die Weißweinherstellung geschieht größtenteils unter den gleichen Bedingungen wie beim Rotwein, allen voran die alkoholische Gärung. Der große Unterschied zur Rotweinherstellung liegt darin, dass hauptsächlich weiße Rebsorten verwendet werden und die weiße Traubenhaut keine Färbung abgeben kann. Die Gärung erfolgt ohne Schalen oder Stiele.

Obwohl weiße Trauben keine oder kaum Farbstoffe enthalten, werden sie trotzdem direkt beim Quetschen und Entrappen gepresst und vom Saft getrennt. Der Saft ruht anschließend und wird häufig für eine bessere Klärung des Mosts auf ca. vier Grad gekühlt. Dann setzen sich die mikroskopisch kleinen organischen Teile, die nach dem Pressen im Saft verblieben sind ab und der Most wird klar. Es kann dann natürlich nicht mehr die Rede von natürlichen Hefezellen sein, bei Weißwein werden also stets Hefezellen von außen zugesetzt.

Zu den Top 10 Weißweinen »

Fermentation

Nach der alkoholischen Gärung muss der Wein nicht aufweichen, denn es liegt keine Extraktion aus Schalen oder Kernen vor. Weißweine bekommen allerdings, genau wie Rotweine, genügend Zeit, um sich von der turbulenten Gärungszeit zu erholen. Erfolgt dieser Schritt nicht, entstehen sogenannte „gestresste Weine“. Weine, die zum schnellen Verzehr produziert wurden und sich durch ihren frischen Geschmack auszeichnen, werden nach der alkoholischen Gärung und Ruhezeit in Stahlfässern direkt abgefüllt. Weine mit mehr Geschmacksvolumen – vor allem Weine aus der Chardonnay-Traube – werden noch einer Milchsäure- oder malolaktischen Gärung unterzogen.

Die scharf-frischen Apfelsäuren werden dann bei kontrollierter Temperatur in weichere Milchsäuren umgewandelt. Dies sind auch meist die Weine, die in Kombination mit dieser Gärung, auf Holz nachreifen. Insbesondere die aus der Traubensorte Sauvignon Blanc hergestellten Weine werden nach der Ruhezeit schnell abgefüllt. Auch empfehlen wir stets, diese Weine schnell zu trinken, denn nur in dem auf die Abfüllung folgenden Jahr bewahrt der Wein noch seinen herrlich frischen und (exotisch) fruchtigen Charakter.

Das Reifenlassen von Weißweinen

Die meisten Weißweine werden im Februar/März abgefüllt, auf der südlichen Erdhalbkugel im August, nachdem sie bei einer Temperatur von ca. acht Grad in Stahlfässern geruht haben. Einige der bekannten Traubensorten wie Chardonnay, Sémillon und manchmal Sauvignon Blanc (häufig in den klassischen Weißweinen aus dem Médoc und den Weinbaugebieten Pessac-Léognan und Graves in Kombination mit Sémillon) erlangen durch eine Reifung auf Holz, manchmal einzeln, meist in einer Mischung, mehr Aroma. Weißweine sind weniger intensiv als Rotweine, denn sie haben aufgrund der fehlenden Tannine eine leichtere Geschmacksstruktur. 

Eine Reihe guter Weißweine wird in Eichenholzfässern gereift. Weiße Bourgogne-Weine sind hierfür ein sehr gutes Beispiel. Die Reifung im Fass macht den Wein freundlicher, weicher und vollmundiger im Geschmack. Die Vergärung in Eichenfässern dauert weniger lang als beim Rotwein, da Weißwein keine Tannine enthält.

Es gibt allerdings auch Weine, die keine Holzreifung benötigen, um einen sehr angenehmen Duft und Geschmack zu entwickeln, zum Beispiel Riesling, Chenin blanc, Pinot Gris, Melon (die Traube für den Muscadet) und häufig Sauvignon Blanc. Diese Weine werden deshalb häufig nur in Stahlfässern gelagert, manche, vor allem Rieslingweine, durchlaufen anschließend eine Reifung von zwölf bis achtzehn Monaten in Holzfässern. Ein solches Fass gibt kein Holzaroma mehr ab, aber sorgt für eine äußerst subtile Entwicklung des Weines durch eine sehr langsame Wechselwirkung zwischen Wein und Sauerstoff, der durch mikroskopisch kleine Risse oder Löcher in das Holz eindringt und auf die große Weinmenge einwirkt. Diese Weine sind geschmacklich aufgrund ihres spezifischen Charakters mindestens ebenso komplex wie die in Barriques gereiften Weißweine.

Zurück zum Anfang