Portwein

Auswahl filtern

9 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
  1. Barao de Vilar - Tawny Port
    Portugal
    Barão de Vilar - Tawny Port - Douro DOP

    Mit diesem Tawny Port möchten wir Dir einen weiteren, wunderbaren Port aus dem Hause Barão de Vilar präsentieren. Dieser Port ist eine Mischung aus ausgewählten, jungen Portweinen, die in kleinen Eichenfässern reifen, die sogenannten "Pipas". In Frankreich gilt er als der Standard-Aperitif. Im Gegensatz zu einem Ruby Port reift ein Tawny im Fass, was ihm besonders schöne Karamell- und Nussnoten verleiht. Eine wunderbare Verlockung für jeden Genussmenschen.

    Rebsorte:Tinta Cao, Tinta Francesca, Tinta Nacional, Tinta Roriz
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 14,99 Sonderpreis 7,99
    Dein Rabatt
    47,94
    (Pro 6-er Karton) 10.65 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  2. Barao de Vilar Ruby Port
    Portugal
    Barão de Vilar - Ruby Port - Douro DOP

    Barão (Baron) de Vilar ist ein alter Titel, der im Jahr 1828 den Familien Kopke und van Zeller verliehen wurde. Beide Familien spielten eine große Rolle im Handel mit Portweinen und der Entwicklung des Douro-Gebiets und gelten als die Begründer des Portweinmarkts. Durch hervorragende Fachkenntnis stehen die herrlichen Portweine von Barão de Vilar für Spitzenklasse, die jedes Mal aufs Neue begeistern.

    Rebsorte:Nacional Tinta, Tinta Cao, Tinta Francesca, Tinta Roriz
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 14,99 Sonderpreis 8,99
    Dein Rabatt
    53,94
    (Pro 6-er Karton) 11.99 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  3. Primes-Port-Late-Bottled-Vintage-Portugal
    2013 | Portugal
    Caves Messias - Prime's Port - Late Bottled Vintage

    Der 2013er Jahrgang des Prime's Port - Late Bottled Vintage Port zeichnet sich durch seine Vermählung von kräftigen Aromen mit köstlicher Süße aus. Er setzt sich aus den klassischen Portwein-Rebsorten zusammen: Tinta Barroca, Tinta Roriz, Touriga Franca und Touriga Nacional. 3 1/2 Jahre Reifung im Holzfass verleihen ihm seine Kraft.

    Geschmack:Komplex & Kräftig
    Rebsorte:Tinta Barroca, Tinta Roriz, Touriga Franca, Touriga Nacional
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 14,99 Sonderpreis 9,99
    Dein Rabatt
    59,94
    (Pro 6-er Karton) 13.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
    • Barão-de-Vilar---Porto-Reserve
    Barao-de-Vilar-Ruby-Port-Reserve
    Portugal
    Barão de Vilar - Porto Reserve

    Vom renommierten Weingut Barão de Vilar stammt dieser dunkelrote Portwein mit violettem Glanz, der seine fruchtige Jugendlichkeit offenbart. Diese Reserve wurde "nur" 48 Monate in Holz gereift. Das Ergebnis? Ein vollsüßer, warmer und reichhaltiger Portwein, in dem reife Früchte die Hauptrolle spielen.

    Rebsorte:Tinta Barroca, Tinta Cao, Tinta Roriz, Touriga Franca, Touriga Nacional
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 15,99 Sonderpreis 10,99
    Dein Rabatt
    65,94
    (Pro 6-er Karton) 14.65 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
    • Barão-de-Vilar---10-Years-old-Port---Douro-DOP
    • Barão-de-Vilar---10-Years-old-Port---Douro-DOP
    • Barão-de-Vilar---10-Years-old-Port---Douro-DOP
    port
    Portugal
    Barão de Vilar - 10 Years old Port - Douro DOP

    Dieser Portwein gehört mittlerweile zum festen Inventar von Weinvorteil. Bereits seit Jahren begeistert er Portwein-Liebhaber, die gefühlt unendliche Anzahl an Prämierungen und Medaillen belegt, dass man es hier mit einem Port der höchsten Kategorie zu tun hat.

    Rebsorte:Tinta Barroca, Tinta Cao, Tinta Francesca, Tinta Nacional, Tinta Roriz
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 19,99 Sonderpreis 11,99
    Dein Rabatt
    71,94
    (Pro 6-er Karton) 15.99 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  4. Burtons-Late-Bottled-Vintage-Port
    2013 | Portugal
    Burton's - Late Bottled Vintage - Douro DOP

    Überzeuge Dich von diesem Portwein und probiere unseren 'Late Bottled Vintage' aus dem Hause Caves Messias, Jahrgang 2013, zum Beispiel zu einem Stück Edelschimmelkäse wie dem Roquefort oder zu Cashewnüssen. Sie werden erstaunt sein, wie gut die beiden Komponenten harmonieren.

    Rebsorte:Tinta Barroca, Tinta Roriz, Touriga Franca, Touriga Nacional
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 19,99 Sonderpreis 12,99
    Dein Rabatt
    77,94
    (Pro 6-er Karton) 17.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  5. barao-de-vilar-20-years-old-port
    Portugal
    Barão de Vilar - 20 Years old Port

    Ein Portwein ist immer eine Versuchung wert, erst recht, wenn es sich dabei um einen prämierten handelt! Der Barão de Vilar - 20 Years old Port wurde mit einer Goldmedaille bei der Challenge International du Vin 2015  prämiert. Wer sich einmal auf ihn eingelassen hat, der kommt so schnell auch nicht mehr los von ihm.

    Rebsorte:Tinta Barroca, Tinta Cao, Tinta Francesca, Tinta Nacional, Tinta Roriz
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 32,99 Sonderpreis 19,99
    Dein Rabatt
    119,94
    (Pro 6-er Karton) 26.65 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  6. Smith Woodhouse 'Madalena' Vintage Port
    1999 | Portugal
    Smith Woodhouse - Madalena - Vintage Port

    Text folgt

    Geschmack:Komplex & Kräftig
    Rebsorte:Tinta Barroca, Tinta Roriz, Touriga Franca, Touriga Nacional
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 36,99 Sonderpreis 22,49
    Dein Rabatt
    134,94
    (Pro 6-er Karton) 29.99 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.
  7. Burton's Vintage Port 1984
    1984 | Portugal
    Burton's - Vintage Port 1984

    Was für ein Port! Gut dreißig Jahre alt, schön reif und wahnsinnig komplex. Die Winzer von Caves Messias haben dem Portwein 24 Monate auf Holz lagern lassen und dann eine gute Zeit zum Ausruhen in der Flasche gegeben. Das Ergebnis ist ein Glas voller, konzentrierter reifer Früchte.

    Rebsorte:Tinta Barroca, Tinta Cao, Tinta Roriz, Touriga Franca, Touriga Nacional
    100 % Probiergarantie
    39,99
    239,94
    (Pro 6-er Karton) 53.32 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.

9 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Portwein

Portwein ist der bekannteste und berühmteste Wein Portugals. Er stammt aus dem Douro-Tal. Er ist ein Wein, der vor allem als Wintergetränk geläufig ist und das Image der alten Frau nicht abschütteln kann, welches noch immer an dieser süßen, hochprozentigen (18 bis 20 Prozent Alkohol) und ausschließlich portugiesischen Weinsorte haftet. Glücklicherweise hat der Portwein viel mehr zu bieten als das, und wir haben die Ehre, Sie über diese schönen Eigenschaften zu informieren.

Porto

Um genau zu sein, kommt der Portwein aus dem Norden, aus DOC Porto, der größten Weinbauregion des Landes. Portwein ist ein roter oder weißer (und manchmal roséfarbener) angereicherter Wein mit einem Alkoholgehalt von etwa 18 bis 20 Prozent. Portwein wird oft mit süß in Verbindung gebracht, aber es gibt auch eine trockene Sorte. Es versuchen ebenfalls viele andere Länder, diese Art von Wein herzustellen, aber nur der Wein aus DOC Porto darf als Portwein bezeichnet werden. Sobald der Wein aus einem anderen Land oder einer anderen Region kommt, darf man ihn nur als port-style wine bezeichnen. Der Name Port ist abgeleitet von der Hafenstadt Porto.

Die Trauben hinter dem Portwein

Portugal ist ein besonderes Land mit einzigartigen Rebsorten, es ist das einzige Land der Welt mit eigenen Traubensorten. Dies macht Portugal, neben all den anderen Besonderheiten innerhalb des Landes, zu einem sehr beliebten Weinland und wird vor allem bei echten Liebhabern wertgeschätzt. Wir konzentrieren uns auf die verschiedenen Traubensorten, die für die Herstellung des Portweins verwendet werden. Es gibt verschiedene Sorten von Portwein, die von dunklem Portwein bis hin zu weißem oder roséfarbenem Portwein variieren. Es wird empfohlen bis zu 30 Traubensorten für die Herstellung anzubauen und sogar 82 Sorten sind für die Produktion erlaubt. Sie sind alle in Klassifizierungen unterteilt. Die bekanntesten der verwendeten Sorten sind die Touriga Franca, Tinta Roriz, Tinta Barroca, Touriga Nacional, Tinto Cão und die Tinta Amarela. Für den weißen Portwein verwendet man die einheimischen Sorten aus dem Douro-Tal, darunter sind Donzelinho Branco, Sercial, Folgasão, Fouveio Branco, Malvasia Fina, Rabigato Branco, Viosinho und Verdelho.

Wie wird der Portwein hergestellt?

Nach der Weinlese werden die Trauben in Steinbehältern oder in Stahltanks zerkleinert. Danach müssen die gemahlenen Trauben ungefähr 1 bis 4 Tage ruhen, sodass der Gärungsprozess beginnen kann. Während des Gärungsprozesses wird eine neutrale Flüssigkeit aus Traubenschalen hinzugegeben, eine Art Brandy namens Aguardente (Weinalkohol). Aguardente hat einen Alkoholgehalt von 78 Prozent, was dazu führt, dass der Gärungsprozess vollständig zum Stillstand kommt. Dadurch bleibt ein hoher Gehalt an Restzucker im Portwein zurück, was zu dem bekannten süßen Geschmack führt. Mit dieser Ergänzung erhält der Portwein oft einen Alkoholgehalt zwischen 19 und 21 Prozent. Nach diesem Prozess wird der junge Portwein in andere Stahltanks oder Holzfässer gefüllt, wo er 2 Jahre lang gelagert wird und reifen kann. Am Ende des Reifungsprozesses wird die Qualität des Weins überprüft und entschieden, zu welcher Sorte Port, der Portwein, verarbeitet werden soll. Einige Portweine werden direkt in Flaschen abgefüllt, andere werden für einige oder sogar viele Jahre in Holzfässern in den Kellern der Port-Häuser gelagert. Die Zeit der Lagerung hängt von der Sorte des Portweins ab, den man herstellen möchte. Im Frühjahr wird der junge Portwein aus den Weinkellern des Weinanbaus nach Vila Nova de Gaia, einer portugiesischen Stadt an der Küste, verlagert. Hier werden verschiedene junge Portweine miteinander zu unterschiedlichen Sorten vermischt und diese reifen dann weiter in Fässern und Flaschen in großen Lagern, bis sie fertig für den Verkauf sind. Sind Sie Liebhaber von Portwein? Werfen Sie einen Blick auf unser sorgfältiges und schönes Sortiment an Portweinen. h3>Die verschiedenen Sorten des PortweinsRuby und Tawny sind die bekanntesten Sorten des Portweins. Aber es gibt auch Vintage-Portwein, weißen Portwein und sogar Rosé-Portwein.

Ruby Port

Der bekannteste und am häufigsten vorkommende Portwein, zu erkennen an seiner rubinroten Farbe, ist der Ruby Port. Er ist eine Mischung aus verschiedenen Traubensorten, die jeweilig aus unterschiedlichen Jahren stammen. Hauptsächlich werden die Traubensorten Touriga Francesca, Tinta Roriz und Touiga Nacional verwendet. Er ist ein junger Portwein, der oftmals nur zwei bis drei Jahre im Fass gereift hat, normalerweise in rostfreien Edelstahltanks, manchmal auch in Eichenfässern. Es ist ein junger Flaschenwein, bei dem eigentlich kein Reifungsprozess auftritt. Das verleiht ihm seinen fruchtigen Charakter und bewahrt seine intensiven Aromen. Dieser Portwein hat einen süßen, vollen Geschmack von schwarzen Johannisbeeren, Schokolade, Sirup und Kirschen. Nicht zu komplex und daher perfekt für einen Abend zu Hause oder einen Geburtstag. Köstlich zu Schokolade oder Weichkäse.

Tawny Port

Ein echter Tawny muss sich seinen Namen ernsthaft verdient haben. Er muss dafür mindestens drei Jahre in Holzfässern gelagert werden. Das Holz sorgt nicht nur für die tiefe braune Farbe, sondern gibt dem Tawny auch einen intensiveren Geschmack, weich und komplex. Ein guter Tawny ist an einer Zahl auf der Flasche zu erkennen, die die Anzahl der gereiften Jahre angibt. In der Regel sind es 7 oder 10 Jahre, aber manchmal auch 20, 30 oder 40 Jahre. Ein Tawny wird oftmals aus Trauben verschiedener Ernten oder Erntejahre hergestellt, außer wenn es sich um einen Single Harvest handelt. Dann wurde der Tawny nicht gemischt und es handelt sich dann um einen sehr exklusiven und teuren Port.

Colheita Port

Ein Colheita Port besteht aus der Ernte eines einzigen Jahres. Er muss mindestens sieben Jahre lang im Holzfass gereift sein. Er hat die typische Tawny-Farbe und ist sofort trinkbar. Das Erntejahr und die Anzahl der Jahre, die der Port im Fass gereift ist, sind auf dem Etikett vermerkt. Diese Portweine sind sehr selten und stellen nur einen Bruchteil der Portweine dar, die weltweit verkauft werden.

Crusted Port

Dieser Portwein ist mehrere Jahre im Fass gereift und wird ungefiltert abgefüllt. Dabei entsteht ein Sediment, die sogenannte Kruste, daher ist es ratsam, die Flasche dieses Portweins vor dem Genuss einige Stunden aufrecht hinzustellen und vor dem Einschenken zu dekantieren. Das Sediment was überbleibt kann auf einem Stück Brot oder Toast sehr lecker schmecken.

Vintage Port

Hin und wieder gibt es besonders gute Weinjahre, die Weinlese ist perfekt und der Geschmack ist optimal. Das IVDP (Instituto dos Vinhos do Douro e do Porto) benennt dieses Jahr dann zum Vintage Port Jahr. In den letzten Jahren waren vor allem die Jahrgänge 2007, 2009 und 2011 besondere Jahrgänge. Das waren alles Vintage-Jahre. Jeder Port-Weinbauer kann seinen Wein von der IVDP überprüfen lassen. Wenn dieser für gut befunden wird, darf der Portwein das Etikett Vintage tragen. Das macht den Portwein exklusiv und speziell und auch teurer. Normalerweise wird der Vintage Port etwa drei Jahre lang in Eichenfässern gelagert und dann erst in Flaschen abgefüllt. Der Wein reift oft in der Flasche weiter. Vintage Port wird nicht so kalt getrunken wie Ruby, die optimale Temperatur liegt bei etwa 15 bis 18 Grad. Ein Vintage Port ist leider kein langlebiger Wein, also trinken Sie ihn am besten innerhalb von zwei Tagen.

Weißer Port

Weißer Portwein wird aus weißen Trauben hergestellt und muss in der Regel etwa drei Jahre lang reifen. Der Geschmack ist etwas trockener, aber fruchtiger im Vergleich zu anderen Sorten Portwein. Am besten kann er leicht gekühlt (etwa 8 bis 12 Grad) als Aperitif getrunken werden. Er ist auch perfekt für die Zubereitung von tollen Cocktails und Mixgetränken.

Rosé Port

Rosé Port gibt es schon seit langem, ist aber erst seit dem Jahr 2009 offiziell als Portwein aus Portugal anerkannt. Dieser Portwein hat einen leichteren Geschmack, ist roséfarben und kann am besten im Frühjahr oder Sommer, gekühlt oder sogar mit ein paar Eiswürfeln, getrunken werden.
Zurück zum Anfang