Tr

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Albariño

Auswahl filtern

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren
    • Porta da Ría Albariño Rías Baixas DO
    Porta da Ría Albariño Rías Baixas DO
    2020 | Spanien
    Porta da Ría Albariño Rías Baixas DO

    Der erfrischende Albariño mit seinen wunderbar kräftigen Säuren, belebenden Fruchtaromen und seinem köstlichen, mineralischen Anklang ist der große spanische Weißwein schlechthin. Dass dieser Prachtwein zu den besten Albariños gehört, beweisen die unzähligen Preise, die in der Medaillenvitrine der Bodegas Gallegas glänzen. Genau wie seine Vorgänger wurde auch diesem frischen Porta da Ría eine Medaille verliehen, und zwar keine geringere als ein Goldexemplar der Mundus Vini. Der einzigartige, erfrischende Wein erfreut sich rasant zunehmender Beliebtheit, wodurch seine Preise kräftig steigen. Nicht jedoch bei uns. Denn mit diesem Porta da Ría bieten wir Ihnen einen großen Albariño zum kleinen Preis an.

    Geschmack:Frisch & Lebendig
    Rebsorte:Albariño
    100 % Probiergarantie
    Regulärer Preis 13,49 Sonderpreis 7,49
    Ihr Rabatt
    44,94
    (Pro 6er Karton) 9.99 pro Liter
    Flaschen
    Auf Lager.

1 Artikel

pro Seite
Absteigend sortieren

Albariño

Albariño ist eine uralte, weiße Rebsorte. Übersetzt heißt Albariño „die kleine Weiße vom Rhein“, weil lange vermutet wurde, dass die Rebsorte mit dem Riesling verwandt sei. Der Legende nach wurde sie von Mönchen aus Deutschland sowie Frankreich über den Jakobsweg nach Galicien gebracht. Neueren Erkenntnissen zufolge scheint Albariño aber eher eine Verwandte der Sorten Sauvignon Blanc oder Pinot Blanc zu sein.

Besondere Rebsorte

Die spannende und überaus originelle weiße Rebsorte wird viel in Nord-Portugal und Spanien angebaut. In Spanien ist Albariño die herausragende Rebsorte des Anbaugebietes Rías Baixas in Galicien. Auf Grund der hohen Feuchtigkeit der Region (etwa dreimal so hoch wie beispielsweise im Rioja) wird die Traube dort ausschließlich pergola-artig auf rund 1,50–2 m hohen Strukturen angebaut. Zusammen mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von max. 15°C ergibt dies die idealen Voraussetzungen für spritzige und frische Weißweine.

Zurück zum Anfang