2019 | Australien, Western Cape

Water Dancer - Semillon-Sauvignon Blanc - Western Australia

Der Weinkritiker James Halliday schenkte der australischen Weinkellerei Willow Bridge Estate im Ferguson Valley nicht weniger als fünf rote Sterne. Hierbei handelt es sich um die höchste Bewertung des Kritikers und wird nur den besten Weingütern mit den besten Weinen verliehen. Dazu gehört auch der Water Dancer - Semillon-Sauvignon Blanc 2019. Wer einmal den aromatischen und frischen Geschmack von Passionsfrüchten, süßen Birnen und Nektarinen gekostet hat, wird immer wieder auf diesen herrlichen Weißwein aus dem Westen Australiens zurückkehren.

Regulärer Preis 11,99 Sonderpreis 6,99
Dein Rabatt
41,94
(Pro 6-er Karton) 9.32 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Sauvignon Blanc, Sémillon
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Lebhafter und frischer Weißwein

Klarer Weißwein mit grünen Nuancen, die seine Frische offenbaren. Als erstes sticht der Duft von frisch geschnittenen Limetten hervor, gefolgt von Passionsblumen, aromatischen Kräutern und Nuancen von Toast. Am Gaumen verwöhnt Sie der Wasser Dancer mit frischen Zitrusfrüchten, tropischen Früchten, Zitronengras, Stachelbeeren und einem Hauch von Ingwer. Das lange, feine Finish zeigt sich von seiner besten Seite.
Serviervorschlag
Bei 8-10 °C der ideale Aperitif, zudem können leichte Fischgerichte und Vorspeisen gereicht werden.
Spezifikat​ionen
Farbe/ArtWeißwein
LandAustralien
RebsorteSauvignon Blanc, Sémillon
RegionWestern Cape
Rebsorte %Semillon (53 %), Sauvignon Blanc (47 %)
Alkoholgehalt13,00 % Vol.
Jahrgang2019
Serviertemperatur8-10 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2022
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartSchraubverschluss
Säuregehalt6,30 g/Liter
Restsüße1,40 g/Liter
Hersteller/ImporteurE-Luscious, 8400 AD Gorredijk, Niederlande
EAN9327902000510
Artikelnummer650449
Rezensionen
Water-Dancer---Semillon-Sauvignon-Blanc---Western-Australia
Klarer Weißwein mit grünen Nuancen, die seine Frische offenbaren

Willow Bridge Estate
Als Sohn eines Bauern beschloss Jeff Dewar zusammen mit seiner Frau Vicky, seinen Horizont zu erweitern und seinen Traum zu verfolgen: schöne Weine herzustellen. Nach ihrem ersten Besuch im Ferguson-Valley 1996 waren sie vom Potenzial der Gegend überzeugt, die vor einigen Jahrzehnten nur wenige kleine Weinberge hatte. Ein Jahr später teilten sie ihre ersten Reben auf rund 100 Hektar Weinberge auf und ein Jahr später kamen weitere 20 Hektar hinzu. Dies machte Willow Bridge Estate zum größten Weingut der Gegend, die bis dahin eine ziemlich unbekannte Region war. Ihr Vertrauen in das Ferguson-Valley mit seinem hervorragenden Klima und seinen guten Bodenverhältnissen erwies sich als berechtigt. Die Willow Bridge Estate gilt heute als eines der besten Weingüter der Region. Das bestätigen die fünf roten Sterne des Weinkritikers James Halliday. Der Kritiker stützt sein Urteil nicht nur auf die aktuellen Leistungen, sondern auch auf die Geschichte des Weingutes, die Art und Weise, wie die Weine hergestellt werden und die Qualität der Weine aus früheren Jahrgängen. Und sie sind, auch laut Halliday, immer wieder ausgezeichnet!

Wunderschöne Weinregion
Wenn es einen Wein gibt, der den typischen Stil Westaustraliens widerspiegelt, dann ist es dieser würzige und saftige Sémillon-Sauvignon Blanc. Auf der Geographe Wine Show, die zur Erhaltung und Verbesserung der Qualität der Weinregion entwickelt wurde, erhielt die Cuvée die Trophäe für die beste weiße Mischung. Okay, die Trauben Sémillon und Sauvignon Blanc mögen aus dem Bordeaux stammen, aber in den letzten Jahrzehnten haben sie sich in den südwestlichen Regionen Westaustraliens bestens bewährt. Das Gebiet ist daher ein offizielles Weingebiet unter dem Namen Geographe, das aus der Geographe Bay stammt. Die Region gliedert sich in drei sehr unterschiedliche Bereiche: die Küstenregion, die stark vom Indischen Ozean beeinflusst wird, das Donnybrook-Gebiet mit einem gemäßigteren See Klima und das Ferguson-Valley, wo die Hügel der Djarling Range das Klima prägen. Dies schafft ein einzigartiges Klima, das extrem sonnig und trocken ist, aber wo der Indische Ozean für eine angenehme Brise sorgt. Der Kalksteinboden erledigt den Rest. Auf diese Weise tragen Klima und Boden dazu bei, dass Weine von außergewöhnlich hoher Qualität entstehen.

Zurück zum Anfang