• Waldschütz---Grande-Reserve-Grüner-Veltliner---Wagram-QW
2017 | Österreich, Wagram

Waldschütz - Grande Reserve Grüner Veltliner - Wagram QW

Beispiellos kraftvoller Grüner Veltliner Reserve vom Weinhof Waldschütz, mit enormer Konzentration, knackigen Mineralien, exotischen Zitrusfrüchten und einem Hauch von weißem Pfeffer. Alles, was ein Top-Weißwein braucht.

Regulärer Preis 17,99 Sonderpreis 13,45
Dein Rabatt
80,70
(Pro 6-er Karton) 17.93 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Grüner Veltliner
Weinstil: Intensiv & Komplex Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Mit weißem Pfeffer und knackigen Mineralien

Im Glas energetisch glänzend, mit einer hellen, Gold grünen Farbe. Intensiver und exotischer Duft von Mangos, Ananas, gelben Pflaumen, salzigen Zitrusfrüchten und grünen Kräutern. Konzentrierter Geschmack mit einer schönen fettigen Textur, die durch eine knackige Frische ausgeglichen wird. Zudem kommen Eindrücke von exotischen Zitrusfrüchten, Pflaumen, weißem Pfeffer und knackigen Mineralien zum Vorschein.
Serviervorschlag
Servieren bei 10-13 °C, dabei kann er zu gelbem Curry, Bresse-Huhn mit Estragon in Rahmsauce und Risotto alle vongole gereicht werden.
Spezifikat​ionen
Farbe/ArtWeißwein
LandÖsterreich
RebsorteGrüner Veltliner
RegionWagram
Rebsorte %Grüner Veltliner (100 %)
WeinstilIntensiv & Komplex
Jahrgang2017
Alkoholgehalt14,00 % Vol.
KlassifikationWagram
Fassgereift12 Monate
Serviertemperatur10-13 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2025
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt5,30 g/Liter
Restsüße4,90 g/Liter
Hersteller/ImporteurWeinhof Waldschuetz, 3474 Sachsendorf, Österreich
EAN9120016182956
Artikelnummer720467
Medals
  • Waldschütz---Grande-Reserve-Grüner-Veltliner---Wagram-QW
Rezensionen
Waldschütz---Grande-Reserve-Grüner-Veltliner---Wagram-QW
Beispiellos reichhaltiges Kraftpaket

Grüner Veltliner ist die am häufigsten gepflanzte weiße Traube Österreichs und hat das Joch des österreichischen Weinskandals von 1985 abgeschüttelt, als bekannt wurde, dass einige Hersteller Wein mit Diethylenglykol verdünnt hatten, um den Geschmack zu beeinflussen. Die Traube hat mittlerweile eine große Anzahl von Fans auf der ganzen Welt.

Grüner Veltliner Grande Reserve
Die hohe Qualität des österreichischen Weins im Allgemeinen und des Grünen Veltliners im Besonderen ist natürlich auch auf die strenge Weingesetzgebung und die Überwachung seiner Einhaltung zurückzuführen. Neben der Klassifizierung in Tafelwein, Landwein (ähnlich Vin de Pays und I.G.P.) und Qualitätswein/Districtus Austriae Controllatus (ähnlich A.O.C. und D.O.C.) sind auch die Begriffe Reserve und Grande Reserve gesetzlich definiert. Für Grüne Veltliner Weine mit der Bezeichnung Reserve werden reifere Trauben verwendet und der Alkoholgehalt muss mindestens 13% betragen. Außerdem werden die Weine mindestens sechs Monate lang gelagert. Grüner Veltliner mit der Bezeichnung Grande Reserve muss sogar ein Jahr reifen. Darüber hinaus legt die lokale Gesetzgebung für Weine mit den Bezeichnungen Reserve oder Grande Reserve oft zusätzliche Qualitätsanforderungen fest, die jedoch von Region zu Region unterschiedlich sind.

Zurück zum Anfang