2019 | Italien, Veneto

Terre di Virgilio Valpolicella Ripasso DOC

Speichern

Was für ein Wein! Groß im Geschmack und doch zu einem sehr angenehmen kleinen Preis. Dieser Ripasso verdankt seine Klasse der besonderen Behandlung, der er unterzogen wurde. Erst werden die Trauben aus den Hügeln....

 

Lesen Sie mehr
Geschmack Rund & Geschmeidig
Rebsorte Corvina, Corvinone, Rondinella
Allergene Sulfite
Regulärer Preis 16,99 Sonderpreis 12,29
Ihr Rabatt
73,74
(Pro 6er Karton) 16.39 pro Liter
Number of bottles per delivery:
Speichern
Auf Lager.Lieferung innerhalb von maximal 3 Tagen / Alle Preise in Euro und inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
Inhalte
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Reicher und intensiver Bruder des Amarone

Das ist es, was das Herz von Fans großer italienischer Rotweine höher schlagen lässt. Dieser tief rubinrote Valpolicella Ripasso verströmt die herrlichen Aromen von Kirschen, die so konzentriert sind, dass sie an Großmutters Marmelade erinnern, die mit etwas Karamell, einer Zimtstange und einem Hauch Vanille zubereitet wird. Reichhaltig und opulent, auch im fruchtigen und komplexen Mund, in dem die dunklen Kirschen erneut durchklingen und Gesellschaft von verführerischen Pflaumen bekommen. Abgerundet wird das Ganze mit Vanille und einem Hauch von Kakao aus Eichenholz. Das verlangt nach einem leckeren, mit Trüffel zubereiteten Häppchen. Köstlich!
  • Https& Roastbeef
  • Https& Hirsch
  • Https& Wildschwein
  • Https& Geschmort
  • Https& Pasta mit Trüffel
  • Https& Risotto mit Trüffel
Flascheninhalt0.75
Farbe/Art Rotwein
LandItalien
RebsorteCorvina, Corvinone, Rondinella
RegionVeneto
WeinstilRund & Geschmeidig
Jahrgang2019
Alkoholgehalt13,50 % Vol.
Fassgereift12 Monate
Serviertemperatur18-20 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2025
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt6,00 g/Liter
Hersteller/ImporteurQuinto di Valpantena, Via Colonia Orfani di Guerra, 5/b, Italien
Restsüße7,00 g/Liter
EAN8030625005144
ArtikelnummerE100645
Terre di Virgilio Valpolicella Ripasso DOC
Valpolicella Ripasso: der verführerische kleine Bruder des Amarone

Wir haben es bereits kurz erwähnt: Dieser verführerische Terre di Virgilio Valpolicella Ripasso verdankt seine üppigen und reichen Aromen einer zweiten Gärung auf Trester, der für die Herstellung des großen Amarone verwendet wird. Das erklärt auch die wörtliche Bedeutung von Ripasso: erneuter Durchgang. Ein in Edelstahl hergestellter Valpolicella verschwindet zusammen mit dem Weintrub eines Amarone im Eichenfass und entwickelt sich mit der Zeit zu einem komplexen und charaktervollen Wein. Kräftig und doch seidig weich, mit wahnsinnig reichhaltigen Aromen und Geschmacksnoten, subtiler Säure und ausgezeichneter Ausgewogenheit. Ein Valpolicella Ripasso kann so manchen Amarone in den Schatten stellen. In Aroma, Geschmack und Preis. Denn der kleine Bruder des Amarone mundet genauso vorzüglich und ist sogar budgetfreundlicher. Das macht diesen Terre di Virgillio Valpolicella Ripasso zum perfekten Wein für die Fans italienischer Klassiker. Kraftvoll am Gaumen, sanft im Preis. Also schenken Sie noch ein Glas ein!

Die Helden des Valpolicella

Drei Trauben sind für den Valpolicella Ripasso und seinen großen Bruder Amarone verantwortlich. Es handelt sich um das Trio aus Corvina, Corvinone und Rondinella, wobei die erstgenannte Traube zweifellos die wichtigste in den beiden italienischen Klassikern ist. Obwohl die Corvina schon seit Hunderten, wenn nicht Tausenden von Jahren in den Veroneser Weinbergen zu finden ist, hat sie einen schwierigen Charakter. Die Rebsorte erfordert eine besondere Schnittform - genauer gesagt den relativ pflegeintensiven Pergola-Schnitt - und braucht einen vulkanischen, mineralreichen Boden. Die Veroneser Hügel bieten das alles! Als Zeichen der Wertschätzung schenkt die Corvina eine charakteristische und aromatische Fruchtigkeit, die von einer dicken Schale umhüllt ist, die das Trocknen ermöglicht, wie es beim Amarone üblich ist. Das gilt auch für die Rondinella-Traube, die im Weinberg Seite an Seite mit der Corvina wächst. Rondinella fügt saftige Kirschfrucht und Farbe hinzu. Und dann gibt es noch den Corvinone, was in etwa der „große Corvina“ bedeutet. Dies legt nahe, dass die beiden Rebsorten miteinander verwandt sind. Wenn das der Fall sein sollte, würde es sich aber um eine entfernte Verwandtschaft handeln. Wie seine beiden Verbündeten eignet sich auch der Corvinone besonders gut zum Trocknen und ist daher die perfekte Traube für große Weine wie den Amarone und den Valpolicella Ripasso. Die Corvinone verstärkt die Partnerschaft mit saftiger Frucht, einer schönen Farbe und kräftigen Tanninen.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?