• San-Silvano---Rosso-Passito---Piemonte-DOC-
2016 | Italien, Piemonte

San Silvano - Rosso Passito - Piemonte DOC

Wenn Weinkritiker Luca Maroni 92 von maximal 99 Punkten vergibt, dann wird einem klar: man hat es mit einem Wein zu tun, der nah an der Perfektion ist! Dieser sensationell konzentrierte San Silvano - Rosso Passito mit seinen Noten von reifen schwarzen Früchten, Gewürzen und Vanille gehört zur Spitze seiner Klasse. Hergestellt wie der große Amarone, genauso lecker und um ein Vielfaches günstiger!

Regulärer Preis 14,99 Sonderpreis 7,99
Dein Rabatt
47,94
(Pro 6-er Karton) 10.65 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Barbera, Dolcetto
Weinstil: Komplex & Kräftig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Sinnlich-süßer Spitzen-Rotwein

Grandios konzentrierter Wein, hergestellt nach der jahrhundertealten Appassimento-Methode. Das bedeutet, dass die Trauben, in diesem Fall Barbera und Dolcetto, spät geerntet und dann zum Trocknen gelagert wurden. Das Ergebnis ist ein voller und sinnlicher Wein mit Aromen von schwarzen Früchten, Rosinen und Feigen. Großzügig voll und fruchtig im Mund mit kandierten schwarzen Früchten, Schokolade, Vanille und einem Hauch von Tabak. Ein sensationeller Wein, der einmal mehr die Klasse des Piemonts zeigt.
Serviervorschlag
Bei 16-18 °C ein Gedicht zu Carpaccio, Pasta Bolognese und Antipasti.
Spezifikat​ionen
ProduktnameSan Silvano - Rosso Passito - Piemonte DOC
Farbe/Art Rotwein
LandItalien
RebsorteBarbera, Dolcetto
RegionPiemonte
Rebsorte %Dolcetto (65 %), Barbera (35 %)
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2016
Alkoholgehalt14,00 % Vol.
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2023
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt5,40 g/Liter
Restsüße17,10 g/Liter
Hersteller/ImporteurDezzani Srl., 14023 Cocconato, Italien
EAN8027874074762
Artikelnummer618426
Medals
  • San-Silvano---Rosso-Passito---Piemonte-DOC-
Rezensionen
San-Silvano---Rosso-Passito---Piemonte-DOC-
Sinnlich süßer "Amarone" aus dem Piemont

Dolcetto wird auch als die kleine Süße bezeichnet. Die Traube erhielt diesen Spitznamen wegen der weichen und vollfruchtigen Weine mit einem Minimum an Säure, die aus ihr hervorgehen. Sie ist der Lokalmatador im Piemont, ihre Wiege stand in den Hügeln von Langhe, südlich des Barolo-Gebietes. Die köstliche Dolcetto-Traube ist, wie ihr Cousin Barbera, nicht sehr anspruchsvoll. Und sobald sie sich vereinen, produziert das Duo sensationell warme Weine, wie den San Silvano - Rosso Passito. Damit das Duo in große Höhen aufsteigen kann, hat der Winzer die Trauben am Ende der Vegetationsperiode so lange wie möglich an den Rebstöcken gelassen. Aufgrund der späten Ernte enthalten die Trauben viel Zucker. Sie werden dann sorgfältig ausgelegt und mehrere Monate lang getrocknet. Der Trocknungsprozess gibt ihnen einen extra süßen Geschmack und verleiht ihnen erstaunlich schöne Aromen.

Amarone aus dem Piemont
Ab der Ernte 2014 fand im Piemont, Italien, eine wahre Revolution statt: Erstmals durften die Winzer ihre Ernte nach der jahrhundertealten Appassimento-Methode verarbeiten. Aus spät geernteten und getrockneten Trauben wird ein unglaublich konzentrierter und intensiver Wein mit reifen roten Früchten, Gewürzen und Vanille hergestellt. Diese Art der Weinherstellung wurde vor rund 3000 Jahren von den Römern erfunden und wird seit Jahren im italienischen Valpolicella erfolgreich eingesetzt. Dort werden der verführerische, aber kostspielige Amarone und sein Bruder Ripasso nach der Appassimento-Methode hergestellt. Die gleiche, einzigartige Weintechnik wird heute auch im Piemont angewendet. Die Winzer der San Silvano-Reihe haben die Methode perfektioniert, was man bei diesem Wein wunderbar erfahren kann. Er wurde vom Weinkritiker Luca Maroni mit 92 von 99 Punkten ausgezeichnet.

Zurück zum Anfang