Tr
  • Oro Italiano Governo All’Uso Magnum (1 fles)
2019 | Italien, Toscana

Oro Italiano Governo All’Uso Magnum (1 fles)

Zauberhafter und reicher italienischer Rotwein

Mit so einem Zeugnis kann man sich sehen lassen! Die italienische Weinlegende Luca Maroni gibt diesem Governo All’Uso ganze 98 Punkte - von einer maximalen Punktzahl von 99. Ganz nahe an absolut perfekt. Der Wein ist auf dieselbe Art hergestellt wie sein berühmter Landsmann Amarone: aus Trauben, die nach der Ernte auf traditionelle Weise getrocknet wurden. Das ergibt einen besonders reichen und konzentrierten Wein, prall voll mit reifer roter und schwarzer Kirsche, ergänzt um schöne mediterrane Würzkräuternoten. Und diese Schönheit extra für Sie in einer Magnum-Version, das ist doppelter Genuss!

29,99
29,99
(Pro 1er Karton) 39.99 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
  • Gratis-Versand ab 65 €
  • Gratis-Rücksendung
  • Geld-zurück-Garantie
Rebsorte: Divers
Weinstil: Komplex & Kräftig Mehr über Geschmack
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Zauberhafter und reicher italienischer Rotwein

Ein tief dunkelroter Wein, erzeugt aus Trauben, die nach der Ernte getrocknet wurden. Dadurch verlieren sie etwas Feuchtigkeit, und was in der Schale übrig bleibt, ist beachtenswert reicher und konzentrierter Saft. Das bedeutet nichts Geringeres als eine Nase voll perfekt reifer Frucht wie Kirsche, Schwarze Johannisbeere und dunkle Pflaume, großartig verfeinert mit warmen würzigen Noten, ein bisschen Nelke und einem Hauch Vanille. Reich und vollmundig im Geschmack, auch hier wieder voll konzentrierter Frucht. Die weichen Tannine sind in perfekter Harmonie mit den eleganten Fruchtsäuren, beide gemeinsam sorgen für einen schier endlosen Abgang. Üppiger als so manch ein teurer Amarone.
Serviervorschlag
  • Https& Steak
  • Https& Schweinehackfleisch
  • Https& Kalbsschnitzel
  • Https& Pasta Bolognese
  • Https& Alter Käse
Spezifikat​ionen
Farbe/Art Rotwein
LandItalien
RebsorteDivers
RegionToscana
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2019
Alkoholgehalt13,50 % Vol.
Serviertemperatur18-20 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2024
VerschlussartKorken
EAN8009307017652
Artikelnummer631279.1
Medals
  • Oro Italiano Governo All’Uso Magnum (1 fles)
Rezensionen
Oro Italiano Governo All’Uso Magnum (1 fles)
Kräftiger Governo All’Uso mit 98 Maroni-Punkten

Am Fuße des Monte Cetona, dem mit 1148 m höchsten Berg im Valdichiana-Tal, da ist gut Sein! Mit Aussicht auf die Stadtmauer des mittelalterlichen Städtchens Cetona, auf die Olivenbäume und Zypressen scheint die Umgebung geradewegs einem Landschaftsgemälde entsprungen zu sein. Es ist bemerkenswert, dass dieser Teil der authentischen Toskana noch nicht von Touristen überlaufen ist, aber die Trauben, die dort in der Sonne reifen, finden das ganz gut so. Sie sind es, zusammen mit den Oliven, für die das Gebiet bekannt ist. Deshalb gehört Cetona, knapp südlich von Siena an der Grenze zu Umbrien gelegen, zu den „città dell'olio e del vino“: den Städten des Öls und des Weins. Cetona hat einen ehrenvollen Platz in der Liste der 200 schönsten Dörfer in Italien und liegt an der Weinstraße, die von Montepulciano nach Süden führt. Dieser Teil der Route hat ein einzigartiges Klima, dank des Schutzes, den der Monte Cetona bietet. Obendrein liebt die Sangiovese-Traube den steinigen Schieferboden mit Mergel, den sogenannten Galestro, der hier vor rund 60 Millionen Jahren entstanden ist. Diese echt italienische Traube erzielt hier so wunderbare Aromen, dass sie praktisch aus eigener Kraft so großartige Weine wie Chianti und Brunello di Montalciano auf die internationale Weinkarte gebracht hat. Gleichwohl gibt es auch andere Reben, die es sich mit dem Boden, der Sonne und der geschützten Lage in Cetona gutgehen lassen, z.B. den französischen Merlot. Die Sorten, die in diesem Teil der Toskana am besten reifen, kommen in diesem Governo All'Uso alle zusammen.

Jahrhundertealte toskanische Methode

Bevor die Trauben ins Fass kamen, wurden sie erst teilweise getrocknet. Dafür verwendeten die Weinmacher der Kellerei Oro Italiano eine toskanische Technik aus dem 14. Jahrhundert. Schon vor der Ernte wurden diejenigen Trauben bestimmt, die zum Trocknen in spezielle Körbe gelegt werden sollen. Die übrigen Trauben werden derweil schon zu Wein verarbeitet. Nach der Gärung werden die teilgetrockneten Trauben dem Most zugegeben, wobei eine zweite Gärung in Gang kommt. Diese jahrhundertealte Technik, die schon fast in Vergessenheit geraten war, aber glücklicherweise wieder zu neuem Leben erweckt wurde, bringt unheimlich komplexe Weine hervor mit einer Komplexität, Kraft und Tiefe, wovor man nur den Hut ziehen kann. Daher ist es also nicht verwunderlich, dass Weinlegende Luca Maroni für diesen italienischen Spitzenwein sehr tief in seinen Punktbeutel griff!

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang