2020 | Frankreich, Burgund

Heritage d'Or Pinot Noir Bourgogne AOP Rouge

Lebendiger und eleganter Pinot Noir

Um einen guten Wein zu machen, braucht man schon gute Trauben. Deshalb steckt in dieser Flasche Héritage d’Or die Königstraube, der Pinot Noir. Und zwar solo, denn so kommt die schöne rote Frucht am besten zum Ausdruck. Diese Input-Qualität ergibt Weine, die richtige Stars sein können, und nicht selten sieht man das an den Preisen, die sich im Portemonnaie schmerzhaft bemerkbar machen. Aber zum Glück zeigt unser eleganter roter Power-Wein, dass es auch anders geht. Wie rief doch unser Haus-Önologe ganz begeistert aus: „Was für ein Preis-Leistungs-Verhältnis!“ Ein reinrassiger Pinot Noir, der seinem Namen alle Ehre tut.

Regulärer Preis 11,99 Sonderpreis 9,99
Ihr Rabatt
59,94
(Pro 6er Karton) 13.32 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
  • Gratis-Versand ab 65 €
  • Gratis-Rücksendung
  • Geld-zurück-Garantie
Rebsorte: Pinot Noir
Allergene: Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Lebendiger und eleganter Pinot Noir

Ein hell rubinroter Wein, der zeigt, dass die weltweit angepflanzte Rebsorte in kühlem Klima und auf den Kalkböden des Burgund zur Höchstform aufläuft. Denn genau das braucht der Pinot Noir für seine eleganten Duftaromen roter Frucht, wie konzentrierte Erdbeere und eingelegte Kirschen. Der typisch erdige Touch der Traubensorte ist im Hintergrund zu erahnen. Seidenweich im Geschmack mit köstlich viel Saftigkeit und wieder jeder Menge roter Frucht und mit lebendigen Säuren gegenüber delikaten Tanninen. Ein Wein, wo einfach alles stimmt, von Anfang bis Ende.
  • Https& Lammkarree
Farbe/Art Rotwein
LandFrankreich
RebsortePinot Noir
RegionBurgund
Alkoholgehalt13 %
Jahrgang2020
Serviertemperatur15-16 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bisJetzt trinkreif
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
Restsüße2,30 g/Liter
Hersteller/ImporteurMLC
EAN3760164209004
Artikelnummer231660
 Heritage d'Or Pinot Noir Bourgogne AOP Rouge
„Preis wert“: lebendiger Pinot Noir

Pinot Noir ist eine Traube mit vielen Gesichtern. Es ist eine der bekanntesten blauen Sorten, die obendrein auf der ganzen Welt angebaut wird und eine enorme Vielfalt an Weinen hervorbringt. Sogar im Champagner findet sie Verwendung! Die Heimat des Pinot Noir ist aber das Burgund, und noch immer ergibt er dort die großartigsten Weine. Sie zeichnen sich durch Eleganz, Subtilität und geschmeidige Frucht aus. Gleichzeitig hat der Pinot Noir den Ruf, eine der eigenwilligsten Rebsorten der Welt zu sein. Er gedeiht gut in einem nicht allzu warmen Klima und mag es feucht. Der Pinot Noir will nämlich möglichst langsam reifen, am liebsten auf einem kalkhaltigen Boden. Und die Weinberge des Burgund bieten eben genau das. Aus diesem berühmten Weinbaugebiet stammt auch der teuerste Rotwein der Welt, La Romanée-Conti, dessen Grundlage der Pinot Noir bildet. Ende 2018 kam bei einer Versteigerung in New York eine Flasche Pinot Noir des genannten Weinhauses unter den Hammer und brachte den schwindelerregenden Betrag von 558.000 Dollar ein! Zum Glück geht‘s auch billiger. Sogar erheblich, das beweisen wir mit diesem Heritage d'Or Pinot Noir. Pure Qualität aus dem Burgund zu einem ehrlichen Preis. Das wird ein Genuss!

Die besondere Geschichte des Burgund

Die hervorragenden Weine von Héritage d’Or erzählen die durchaus besondere Geschichte des französischen Weinbaugebiets Burgund. Um ehrlich zu sein, es ist eine ziemlich komplizierte Geschichte. Das Burgund besteht nämlich aus fünf Teilgebieten, von denen das Mâconnais eines ist. Es liegt im Westen der namengebenden Stadt Mâcon – von dort kommt dieser Wein. Die fünf Teilgebiete sind ihrerseits in Hunderte Appellationen unterteilt. Und dann gibt es noch ein Klassifikationssystem, das die Spitzenweine von den Tafelweinen unterscheidet. All das ist die Folge des komplizierten Erbrechts im zersplitterten Burgund, ein Überbleibsel der Französischen Revolution. Bis zu der Zeit gehörten die meisten Weinberge der Kirche, aber Napoleon teilte die Flächen und versteigerte die Stückchen, so dass ein Weinberg mehrere Eigentümer bekam. So sind es zum Beispiel 80 Eigentümer, die sich den 50 ha großen Weinberg Clos de Vouget teilen. Die Weine der 80 Eigentümer können sich dabei im Geschmack unterscheiden. Denn das Zauberwort im Burgund ist Terroir: Das einmalige Zusammenspiel von Boden, Klima und der Lage der einzelnen Parzelle mit dem Wissen und der Erfahrung des Winzers. Aber wie mühsam der Werdegang auch war: Man spürt im Burgund die besonderen Werte wie Herkunft, Authentizität, Tradition und Charakter. Und das ist genau das, was die Weine von Héritage d’Or so wundervoll verkörpern und was bei Weinliebhabern so gefragt ist.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang