2011 | Frankreich, Burgund

Henri Clerc - Les Epenots - Pommard 1er Cru AC

Die berühmte Domaine Henri Clerc wurde im 16. Jahrhundert in Puligny-Montrachet gegründet und sorgt seit jeher für gehobene Weine von außerordentlicher Qualität. Von hier stammt dieser Pinot Noir, der aus 65 Jahre alten Rebstöcken des 1er Cru Weinbergs Les Petits Epenots hergestellt wurde. Das bedeutet für Sie reine Pinot-Kraft in der Nase mit einer festen Struktur und einem würzigen Hauch von Eiche am Gaumen. Das Gute ist, dass er bereits jetzt wunderbar zu verkosten ist, mit etwas Geduld wird er sich in der Flasche zu einem komplexen Top-Pommard weiterentwickeln. Da lässt es sich doch verschmerzen, den Wein noch ein bisschen im Keller liegen zu lassen.

Regulärer Preis 54,99 Sonderpreis 49,99
Dein Rabatt
299,94
(Pro 6-er Karton) 66.65 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Pinot Noir
Weinstil: Komplex & Kräftig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Entwickelt sich mit etwas Geduld zu einem komplexen Pommard

Dunkles Granatrot mit tiefem Kern. Reine Pinot-Power in der Nase mit Rondeur und Aromen von Kakao, Rauch sowie dezent gerösteter neuer Eiche. Im Mund mit reifer Frucht, fettiger Süße, fester Struktur und einem würzigen Hauch von Eiche. Das Finale ist charaktervoll, sauber und mineralisch mit viel Grip und Fraîcheur.
Serviervorschlag
Bei 16 °C serviert, macht er sich wunderbar zu jeglichen Wild- und gehobenen Geflügel-Gerichten.
Spezifikat​ionen
Farbe/Art Rotwein
LandFrankreich
RebsortePinot Noir
RegionBurgund
Rebsorte %Pinot Noir (100 %)
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2011
Alkoholgehalt13,50 % Vol.
KlassifikationAOC Pommard
Fassgereift14 Monate
Serviertemperatur16 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2023
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt3,74 g/Liter
Restsüße1,70 g/Liter
Hersteller/ImporteurDomaine Henri Clerc, 21190 Puligny-Montrachet, Frankreich
EAN3760094050424
Artikelnummer230431
Rezensionen
Henri-Clerc---Les-Epenots---Pommard-1er-Cru-AC
1er Cru Pommard Weinberg mit 65 Jahre alten Reben

Domaine Henri Clerc
Die berühmte Domaine Henri Clerc et Fils wurde im 16. Jahrhundert mitten im Zentrum von Puligny-Montrachet gegründet. Die Qualität der Domaine Henri Clerc war schon immer großartig und machte noch nie Probleme. Die Mengen sind dagegen in den letzten Jahren stark gesunken. Die Hauptursache dafür ist das schlechte Wetter. Beispielsweise sank die Ernte im Jahr 2012 aufgrund von Hagelschäden um bis zu 50 %. Der optimale Erntetermin wird durch die Reife von Fruchtfleisch und Schale bestimmt. Die Ernte erfolgt komplett von Hand. Danach wird sie sorgfältig auf dem Sortiertisch selektiert. Nachdem die Weine im Fass sind, wird versucht, sie so wenig wie möglich zu stören. Die Bâttonage erfolgt daher nur mit einer geringen Menge und nach der Reifung des Fasses erfolgt die Abfüllung direkt aus dem Fass, ohne Filter oder Pumpen. Nur unter Ausnutzung der Schwerkraft.

Pommard
Pommard 1er Cru Weine werden nach strengen Produktionsregeln hergestellt. So dürfen beispielsweise nur Trauben aus den Weinbergen von Pommard verwendet werden. Die französische Regierung ist für die Bezeichnung zuständig. Die Weinberge von Pommard liegen zwischen den Hügeln des Mont Buisson und Montagne-Saint-Desiree in Burgund, einer der berühmtesten Weinregionen der Welt. Die Weine des 340 Hektar großen Gebietes haben seit Jahrhunderten einen magischen Klang in der Weinwelt. Diese waren in England so beliebt, dass der Wein innerhalb einer Woche ausverkauft war. Und doch stehen die repräsentativen Weine aus Pommard oft auf der Weinkarte. Die bekanntesten sind Les Epenots und Les Rugiens.

Zurück zum Anfang