• Finca Santa Bella Reserva Malbec
2018 | Argentinien, Mendoza Valley

Finca Santa Bella Reserva Malbec

Wer Argentinien sagt, meint Malbec. Die Traube französischen Ursprungs ist der Nationalstolz des südamerikanischen Landes, und wenn Sie diesen Finca Santa Bella probieren, werden Sie verstehen, warum. In der neuen Heimat garantiert die Traube runde, vollmundige und sanfte Weine voller herrlicher Früchte. Düfte von reifen Beeren und Pflaumen steigen aus einem mit diesem Argentinier gefüllten Glas empor, in welchem die Reifung in Holzfässern deutlich zu schmecken ist. Eine Handvoll Cabernet Sauvignon fügt einen wunderbar würzigen Touch hinzu. Zusammen demonstriert dieses Duo die Qualität argentinischer Weine, und das zu einem Bruchteil des Preises seiner französischen Kollegen. So trinken wir sie gerne.

Regulärer Preis 15,99 Sonderpreis 8,49
Dein Rabatt
50,94
(Pro 6-er Karton) 11.32 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Malbec
Weinstil: Komplex & Kräftig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Holzgereifter Held Argentiniens

Tiefroter Wein mit einem wunderschönen, violetten Schimmer, worin die französische Traube Malbec Argentiniens Klasse demonstriert, indem sie großzügig zu Aromen von reifen Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren und Pflaumen einlädt. Ein wunderbar saftiger und vollmundiger Wein, der sechs Monate in kleinen Holzfässern gereift ist. Dies verleiht dem runden und fleischigen Wein einen Hauch von Rauch und Vanille, der sich durch eine perfekte Balance zwischen Obst und Eiche auszeichnet. Eine Handvoll Cabernet Sauvignon fügt eine herzhafte und warme Würze hinzu. Das macht diesen Reserva zum perfekten Partner zu gegrilltem roten Fleisch, herzhafter Pasta und würzigem Käse.
Serviervorschlag
  • Steak
  • Schweinebraten
  • Pasta Bolognese
  • Lasagne mit Tomatensauce
  • Gereifter Käse

Serviertipps sind derzeit noch nicht verfügbarer

Wir sind damit beschäftigt, Ihnen nützliche Serviertipps zu geben!

Spezifikat​ionen
Farbe/Art Rotwein
Flascheninhalt0.750000
LandArgentinien
RebsorteCabernet Sauvignon, Malbec
RegionMendoza Valley
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2018
Alkoholgehalt14,00 % Vol.
Fassgereift6 Monate
Serviertemperatur15-16 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2023
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt4,90 g/Liter
Restsüße3,90 g/Liter
Hersteller/ImporteurRP89 Km 11, M5561 Tupungato, Mendoza
EAN7798116662467
Artikelnummer500448
Medals
  • Finca Santa Bella Reserva Malbec
Rezensionen
Finca Santa Bella Reserva Malbec
Der holzgereifte Malbec repräsentiert Argentinien auf grandiose Weise

Die Malbec ist Argentiniens unbestrittene Nummer eins. Die robuste Traube, die Weine voller reifer, roter Früchte hervorbringt, stammt ursprünglich aus dem französischen Cahors, wo sie hauptsächlich durch strenge und harte Tannine gekennzeichnet ist. Unter dem Einfluss der argentinischen Sonne zeigt sie jedoch ihre warmblütige und temperamentvolle Seite. Aus diesem Grund adoptierten die Argentinier die Traube und die Malbec stand lange Zeit auf einer einsamen Höhe. Aber Konkurrenz bahnte sich an, und zwar aus demselben Land, aus dem die Malbec stammt. Richtig: Frankreich. Dort steht die Cabernet Sauvignon im Rampenlicht. Die Traube hat der Region Bordeaux im Alleingang zu Ruhm verholfen und ist jetzt dabei, Argentinien zu erobern. Eine Handvoll der würzigen Traube hat bereits diesen Malbec Reserva hervorgebracht. Denn auch der Cabernet Sauvignon gedeiht in Argentinien erstaunlich gut. Besonders wenn die Traube, wie der Malbec in diesem Wein, in Mendoza östlich der Anden reifen darf. Die Trauben wachsen hier am höchsten Punkt der Welt, wo sonnige Tage und kühle Nächte für eine lange Reifezeit sorgen, während die Anden die Reben vor Regen schützen. Die ersten Reben wurden hier vor etwa fünfhundert Jahren gepflanzt. Der Ertrag wurde hauptsächlich zur Herstellung von Mission-Weinen verwendet, die im abgelegenen Mendoza sehr geschätzt wurden. Eine im 19. Jahrhundert erbaute Eisenbahn machte die Hauptstadt Buenos Aires zugänglich und plötzlich war die ganze Welt in Reichweite. Die örtlichen Winzer haben das gewusst. Die Nachfrage war enorm und lange Zeit lag der Fokus auf der Produktion. Zum Glück wird die Aufmerksamkeit seit etwa dreißig Jahren hauptsächlich wieder auf die Qualität gerichtet. Dies zeigt sich voll und ganz in diesem holzgereiften Prachtexemplar aus dem Uco-Tal, der wichtigsten Weinregion in Mendoza.

Über den Winzer

Eduardo Antonio Casademont gibt mit jeder Flasche Wein, die das Weingut Finca Santa Bella verlässt, einen Tropfen argentinischer Kultur weiter. Der Winzer ist seit siebzehn Jahren mit dem südamerikanischen Weingut verbunden, wo er seiner Leidenschaft folgt und handwerkliche Weine in einer natürlichen Umgebung herstellt. Bevor er sein Wissen in die Keller der Finca Santa Bella einbrachte, sammelte er über zwanzig Jahre Erfahrung in anderen Weingütern in ganz Argentinien.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang