• Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage
  • Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage
  • Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage
2018 | Frankreich, Crozes-Hermitage

Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage

Dieser prachtvolle Crozes-Hermitage aus 100% Syrah wurde von Robert Parkers „The Wine Advocate“ unlängst mit sage und schreibe 92 Punkten geehrt, ebenso viel erhielt er vom Weinkritiker Jeb Dunnuck, und 16,5 Punkte auf der Skala des einflussreichen Weinautoren Jancis Robinson. Dieser verlockende Wein von der nördlichen Rhône stammt aus Weinbergen, die mit zu den ältesten von ganz Frankreich gehören. Der Wein ist voll, rund und weich im Geschmack mit viel Frucht. Ein Crozes-Hermitage von erhabener Spitzenqualität. 

29,98
179,88
(Pro 6-er Karton) 39.97 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Syrah
Weinstil: Rund & Geschmeidig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Crozes-Hermitage von einem historischen Gut

Der Wein hat einen verführerischen Duft nach Schwarzer Johannisbeere und Brombeere, dazu würzige Noten von Pfeffer und Süßholz. Ein voller, runder und weicher Geschmack mit vielen Fruchtnuancen und Anklängen an Würzkräuter wie Lorbeer. Der Wein ist schön im Gleichgewicht und fühlt sich samtweich an, mit seidig-zarten Tanninen. Dieser Syrah ist bei Tisch äußerst vielseitig verwendbar, denn er harmoniert fantastisch mit einer Vielzahl von Gerichten. Zwischen den Reben wachsen oft Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Lavendel, und auch der Wein passt ausgezeichnet zu Gerichten, die diese Kräuter enthalten. 12 Monate auf Eiche ausgebaut.
Serviervorschlag
  • Https& Tournedos
  • Https& Ossobuco
  • Https& Hirsch
Spezifikat​ionen
Farbe/Art Rotwein
LandFrankreich
RebsorteSyrah
RegionCrozes-Hermitage
WeinstilRund & Geschmeidig
Jahrgang2018
Alkoholgehalt14,50 % Vol.
Fassgereift12 Monate
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2028
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt3,00 g/Liter
Restsüße2,00 g/Liter
Hersteller/Importeur557 Route de Bellevue, 26600 Mercurol-Veaunes
EAN3516181111185
Artikelnummer255398
Medals
  • Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage
  • Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage
  • Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage
  • Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage
Rezensionen
Domaine Michelas Saint-Jemms 'La Chasseliere' Crozes Hermitage
Ein Crozes-Hermitage von erhabener Spitzenqualität

Die Geschichte der Domaine Michelas Saint-Jemms ist aufs Engste mit der Eigentümerfamilie verknüpft. Das Gut wurde schon im Jahr 1861 gegründet und ist damit eines der ältesten im nördlichen Rhône-Gebiet. Eine enorme Entwicklung durchlief das Gut ab 1961, als Robert und Yvette Michelas es übernahmen. Sie kombinierten traditionelle und moderne Techniken und haben damit die Domäne bekannt gemacht. 1988 haben ihre vier Kinder Sylvie, Florence, Corinne und Sebastien den Betrieb übernommen. Durch die Bündelung ihres Wissen und ihrer Fähigkeiten gelingt es ihnen gemeinsam, die renommiertesten Weine der weltberühmten Appellationen Saint-Joseph, Cornas, Crozes-Hermitage und Hermitage zu erschaffen. Übrigens werden die Weintrauben nicht maschinell, sondern von Hand geerntet, und die gepflückten ganzen Trauben (Rispen) werden ganz traditionell mit Pferd und Wagen zur Kellerei gebracht. Unter anderem dafür wurde das Gut auch mit dem „High Environmental Value (HVE)“-Label ausgezeichnet. 

Crozes-Hermitage

Die Rebflächen der berühmten Crus im Crozes-Hermitage liegen am linken Ufer der Rhône nördlich der Stadt Valence. Das Weinbaugebiet gehört zum nördlichen Rhône-Gebiet. Die Weinberge hier zählen zu den ältesten von ganz Frankreich. Die meisten Rebflächen bedecken die steilen Hänge am Fluss. An einigen Stellen die Abhänge so steil, dass nur wenig Platz für Reben ist. Deswegen wurden sie terrassiert. Da die Flächen von Crozes-Hermitage über ein großes Gebiet verstreut liegen, werden sie von zwei verschiedenen Klimas beeinflusst. Im Norden ist das Klima gemäßigt mit recht konstantem Wind, der das Rhône-Tal hinabweht und die Luft dabei trockener werden lässt. Wenn der Wind von Norden kommt, bringt er schönes Wetter mit sich, zusammen mit der so notwendigen Frische im Sommer, aber auch der beißenden Kälte im Winter. Weht der Wind dagegen von Süden, bringt er Stürme mit, dann kann es beinahe unerträglich werden. 

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang