2017 | Frankreich, Loire

Domaine du Vaux Saint Georges - Sauvignon Blanc - Touraine AOC

Hier hast Du einen köstlichen Sauvignon Blanc aus dem Loire-Tal vor Dir. Die Winzer Guy und Cédric Allion von der Domaine du Vaux Saint Georges haben einen frischen und komplexen Weißwein hervor gezaubert, der Deinem Gaumen wahre Freuden bereiten wird.

Regulärer Preis 12,99 Sonderpreis 7,99
Dein Rabatt
47,94
(Pro 6-er Karton) 10.65 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 130 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Sauvignon Blanc
Weinstil: Frisch & Lebendig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Bereits beim Einschenken punktet der Wein mit seiner schönen, hellgelben Farbe mit grünem Schimmer. Die Nase darf ausgeprägte Aromen von Zitrusfrüchten und Holunderblüten sowie Noten von Buchsbaum aufnehmen. Am Gaumen ist er geschmeidig, ausgewogen und von einer knackigen Mineralität geprägt. Im Finish mit einer angenehmen Länge, die Deine Vorfreude auf den nächsten Schluck steigern wird.
Serviervorschlag
Serviere den Wein bei 10 °C und Du hast einen herrlichen Aperitif an der Hand. Aber auch bei Brie, Ziegenkäse, Meeresfrüchten und Fisch kommen seine Stärken voll zur Geltung.
Spezifikat​ionen
Säuregehalt4,20 g/Liter
Alkoholgehalt12,50 % Vol.
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartKorken
LandFrankreich
RebsorteSauvignon Blanc
RegionLoire
Serviertemperatur10 °C
Restsüße2,10 g/Liter
WeinstilFrisch & Lebendig
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2023
Jahrgang2017
EAN3571472600007
Hersteller/ImporteurDomaine Guy Allion, 41140 Thésée, Frankreich
Artikelnummer221187
Farbe/ArtWeißwein
Rezensionen
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Domaine-du-Vaux-Saint-Georges---Sauvignon-Blanc---Touraine-AOC
Domaine du Vaux Saint Georges
Außergewöhnliches Terroir

Ihre Weinberge liegen an den exponierten Hängen des rechten Ufers des Flusses Cher, in der Appellation Touraine. Die Ton- und Kalksteinböden sind mit Feuerstein eingebettet, der in der Gegend als Perruches bekannt ist. Diese Feuersteinablagerungen verleihen den Weinen seine markante Frische.
Der Wein selbst wird einen Monat lang auf eigener Hefe vergoren, bevor er bis zum nächsten Frühjahr auf ihr ruht. Diese traditionellen Techniken machen diesen Wein so verführerisch und aufregend. Aber am besten überzeugst Du Dich selbst und sicherst Dir Deinen eigenen Vorrat.

Zurück zum Anfang