• Domaine de la Présidente Grands Classiques Côtes du Rhône AOP
2020 | Frankreich, Côtes du Rhône

Domaine de la Présidente Grands Classiques Côtes du Rhône AOP

Klassiker aus Côtes du Rhône

Ein echter, großartiger Klassiker aus Côtes du Rhône! In diesem Domaine de la Présidente spielt die Rebsorte Grenache – der betörende und weiche Geschmacksgeber in Côtes du Rhône – die Hauptrolle. Eine glanzvolle Nebenrolle ist dem Syrah vorbehalten, der ausgelassene, jugendliche Frucht beisteuert. Carignan und Cinsault geben dem Wein das nötige Rückgrat. Schöne Frucht und weiche Tannine gehen so wunderbar Hand in Hand, dass der Grands Classiques Côtes du Rhône eine Goldmedaille dafür bekam. Zum jetzigen Genuss, man kann ihn aber auch noch für eine Weile lagern.

Regulärer Preis 10,99 Sonderpreis 6,99
Ihr Rabatt
41,94
(Pro 6er Karton) 9.32 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
  • Gratis-Versand ab 65 €
  • Gratis-Rücksendung
  • Geld-zurück-Garantie
Rebsorte: Syrah, Carignan, Cinsault, Grenache
Weinstil: Komplex & Kräftig Mehr über Geschmack
Allergene: Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Klassiker aus Côtes du Rhône

Ein intensiv rubinroter Wein mit violettem Schimmer und intensiven Fruchtaromen. Dieser ansprechende Duft ist dem Grenache zu verdanken, der Traubensorte, die auch in anderen Rhôneweinen wie Châteauneuf-du-Pape Furore macht. Und genau wie in dem genannten großen Wein, bekommt der Grenache auch im vorliegenden Unterstützung von anderen Sorten. So sorgt Syrah für ungestüme, frische rote Frucht wie Johannisbeere, Kirsche, dazu einen Schuss Kirschlikör und eine leichte Pfeffernote. Carignan und Cinsault bringen Anklänge an Pfeffer, Süßholz und schöne Säuren mit ein. Gemeinsam bildet das Traubenquartett einen echten Klassiker aus Côtes du Rhône, der in seinen jungen Jahren die Kraft des Syrah zeigt.
  • Https& Geräuchert
Farbe/Art Rotwein
LandFrankreich
RebsorteSyrah, Carignan, Cinsault, Grenache
RegionCôtes du Rhône
WeinstilKomplex & Kräftig
Alkoholgehalt14,50 % Vol.
Jahrgang2020
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2024
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt3,30 g/Liter
Hersteller/ImporteurDomaine de la Présidente, 84290 Sainte-Cécile-les-Vignes, France
EAN3339753021190
Artikelnummer250560
Medals
  • Domaine de la Présidente Grands Classiques Côtes du Rhône AOP
Domaine de la Présidente Grands Classiques Côtes du Rhône AOP
Roter Klassiker aus Côtes du Rhône

Côtes du Rhône, oder einfach das Rhônetal, ist das älteste Weinbaugebiet Frankreichs. Schon um 600 v. Chr. machten die Griechen hier Wein. Heute, all die Jahrhunderte später, ist die Rhône das drittbedeutendste Anbaugebiet in Frankreich, nach dem Bordeaux und Languedoc, und hat den Qualitätsstatus Appellation d’Origine Contrôlée. In dem Gebiet, das sich über eine Länge von 200km entlang der Rhône erstreckt, sind 27 Rebsorten zugelassen: 12 weiße Sorten und 15 blaue, von denen Grenache und Syrah die wichtigsten sind. Das Tal ist in zwei Abschnitte gegliedert: der nördliche Bereich wird auch Vallée du Rhône Septentrionale genannt, der südliche Vallée du Rhône Meridionale. Aus diesem südlichen Teil stammt der vorliegende Grands Classiques von der Domaine de la Présidente. Die Grenache-, Syrah-, Carignan- und Cinsault-Trauben in diesem Wein profitieren von den Böden aus Lehm, Kalk und Sand. Außerdem ist es hier etwas trockener als im Norden und das gefällt vor allem dem Grenache. Und nicht zuletzt in der Boden im südlichen Rhônetal oft von großen Steinen bedeckt. Die sorgen nicht nur für eine ausgezeichnete Drainage, sondern speichern auch die Tageswärme, um sie dann nachts langsam wieder abzugeben. Das tut den Reben richtig gut!

Domaine de la Présidente

Die Weinberge der Domaine de la Présidente gibt es schon seit Anfang des 18. Jahrhunderts. Damals gehörte das Landgut Simon Alexandre, dem Vorsitzenden (Präsidenten) des provençalischen Parlaments. Seine Frau Lucrece pflanze die Reben, aber direkt danach wurde das Landgut von Alexandre de Galliffet gekauft. Er gab dem Gut den Namen ‘La Présidente’ (die Präsidentin), als Ehrenbezeugung an Lucrece. Viel Aufmerksamkeit wurde den Reben allerdings nicht zuteil. Erst 1968, unter der Leitung von Max Aubert, u.a. Gründer der Université du Vin, wurde dieses Gut im südlichen Rhônetal wieder in altem Glanz hergerichtet. Bis heute ist die Domaine de la Présidente im Eigentum der Familie Aubert. Gegenwärtig verfügt die Familie über drei Anbauflächen: in Châteauneuf-du-Pape, Cairanne und Côtes du Rhône. Sie stehen unter der Leitung von Céline Aubert. Auf den 45 ha umfassenden Weinbergen an der Rhône stehen die 30 Jahre alten Weinstöcke, aus deren Trauben dieser Grands Classiques erzeugt wurde. Sie geben dem Wein eine fruchtige und elegante Nase, eine schöne Länge und ein reiches Finale. Diese Qualitäten haben zu Recht Anerkennung gefunden und eine Auszeichnung eingebracht. Nämlich die wohlverdiente Goldmedaille beim Concours des Vins d’Orange 2021.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang