Tr
2020 | Frankreich, Pouilly-Fumé

Domaine Chauveau La Charmette Pouilly-Fumé AOP

Der Sauvignon Blanc für diesen besonderen Pouilly-Fumé reift entlang der Ufer der Loire. Dabei kommen die Trauben von zwei verschiedenen Rebflächen. Die eine stockt auf dem berühmten Kimméridgien-Boden, einem fossilien- und damit kalkreichen Mergelboden, was dem Wein eine enorme Komplexität verleiht. Die anderen Reben wachsen auf dem Kalksteinuntergrund von Villiers, wo die Trauben früh reifen und dadurch bemerkenswert frisch und fruchtig sind. Und beide zusammen ergeben dann diesen wirklich erhabenen Pouilly-Fumé. Reich, spannend und zu Recht mit Gold prämiert.

Regulärer Preis 19,99 Sonderpreis 14,99
Ihr Rabatt
89,94
(Pro 6er Karton) 19.99 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
  • Gratis-Versand ab 65 €
  • Gratis-Rücksendung
  • Geld-zurück-Garantie
Rebsorte: Sauvignon Blanc
Weinstil: Intensiv & Komplex Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Reicher und raffinierter Pouilly-Fumé

Schon die vorherigen Jahrgänge dieses besonderen Pouilly-Fumé wurden mit Medaillen überhäuft, und auch mit der Ernte von 2020 hat es die Domaine Chauveau La Charmette gut getroffen. Der Wein schmiegt sich zart blassgelb ins Glas und verströmt ansprechende Duftaromen von Zitrusfrucht, tropischer Frucht und Birne sowie – dank des Kimméridgien-Bodens – eine schöne Mineralität. Luxuriös und komplex im Mund. Hier begegnet einem üppige frische Frucht wie gelber Apfel, Aprikose, weißer Pfirsich und Apfelsine, dazu ein subtiler, leicht salziger Hauch Salmiak. Auch im Mund spürt man die schöne mineralische Note und den Eindruck von Feuerstein, für den ein Pouilly-Fumé so berühmt ist. Wirklich ein Prachtwein! Raffiniert und spannend vom ersten Schluck bis weit in den noch lange nachklingenden Abgang.
Serviervorschlag
  • Https& Hähnchen
  • Https& Steinbutt
  • Https& Hummer
  • Https& Austern
  • Https& Lachs
Spezifikat​ionen
Farbe/ArtWeißwein
LandFrankreich
RebsorteSauvignon Blanc
RegionPouilly-Fumé
WeinstilIntensiv & Komplex
Alkoholgehalt14,00 % Vol.
Jahrgang2020
Serviertemperatur7-10 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2023
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartKorken
EAN3760313921917
Artikelnummer220230
Rezensionen
Domaine Chauveau La Charmette Pouilly-Fumé AOP
Reicher Pouilly-Fumé, die raffinierte Perle von der Loire

Benoît Chauveau entstammt einer Winzerfamilie, deren Stammbaum weit zurückreicht. Schon seit Generationen macht die Familie Wein in Pouilly-Fumé, dem einzigartigen Anbaugebiet an der Loire. Der Name des Gebiets bezieht sich sowohl auf die Rebsorte als auch auf das Terroir. Fumé bedeutet „rauchig“. Wenn die Traube Sauvignon Blanc reif ist, ist ihre Schale mit einer grauen, an Rauch erinnernden Schicht bedeckt. Daher wird die Rebsorte auch als Blanc Fumé bezeichnet. Außerdem verweist der Name auf den mineralischen Feuerstein-Charakter der Weine aus diesem Gebiet. Den erhalten Traube und Wein dank des reichen Bodens an diesem Abschnitt der Loire, wo Benoît Chauveau Anfang der 1990er Jahre wie selbstverständlich in die Fußstapfen seiner Eltern und Vorfahren trat. Zusammen mit seiner Frau Emmanuelle übernahm er das Familiengut, das inzwischen 15ha Rebfläche umfasst, die in Pouilly-Fumé, Pouilly-sur-Loire und Sancerre liegen. Die Weinstöcke stehen auf unterschiedlichen Bodenarten, darunter der Kimméridgien-Mergel, der Villiers-Kalk und auch Lehm. Die Trauben, die für den vorliegenden Domaine Chauveau La Charmette verwendet wurden, stammen von den ersten beiden charakteristischen Terroirs, und die klingen in diesem Wein mit seiner üppigen Fruchtigkeit und einer schönen, eleganten Mineralität klar durch.

Pouilly-Fumé von besonderem Boden

An fast allen Enden der Welt wird heutzutage der hervorragende Sauvignon Blanc gemacht. Und doch gehört Pouilly-Fumé – ein trockener, absolut reiner Weißwein aus Sauvignon Blanc – zu den angesehensten Sauvignon Blancs der Welt. Pouilly-Fumé liegt gleich neben Sancerre. Die beiden Gemeinden trennt nur die Loire und beide sind für ihre wunderbaren Sauvignon-Blanc-Weine bekannt. Die Bodenstruktur der Region weist hier eine besondere Vielfalt auf, so dass die Weine, je nach dem, wo sie herkommen, ihren ganz eigenen Charakter haben. Ein Teil der Trauben in diesem Domaine Chauveau La Charmette stammt von dem einzigartigen Kimméridgien-Mergel, einem kalkhaltigen Boden mit fossilen Resten von Krusten- und Schalentieren. Der andere Teil kommt von dem Kalksteinboden in Villiers. Der Kalkstein erwärmt sich tagsüber schnell und gibt die Wärme während der Nacht an den Weinstock ab, wodurch die Trauben schnell reifen und dadurch eine üppige, fruchtige Frische entwickeln. Zusammen mit den mineralischen Noten des Kimméridgien-Bodens ist dieser einzigartige und geschmackreiche Pouilly-Fumé das Ergebnis.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang