• D. Fuas Dão DOC Reserva Tinto
2019 | Portugal, Dão

D. Fuas Dão DOC Reserva Tinto

Seidenweicher Portugiese mit Großem Gold

Dieser goldprämierte D. Fuas kommt aus Dão, einem der ältesten Weinbaugebiete Portugals. Ein wunderbarer Reserva mit schöner dunkler Frucht, würzigen Noten und einem Stückchen dunkler Schokolade. Erhaben und seidenweich, dank seiner Reifung auf Eichenholz. Die Feinschmecker auf der kanadischen SMVC (Sélections Mondiales des Vins Canada), einem der angesehensten internationalen Weinwettbewerbe, belohnten diesen Jahrgang mit der Auszeichnung „Grand Or“. Also mit großem Gold. Das ist quasi für die Dauerleistung, einer Anerkennung für die jahrelange Topqualität dieses portugiesischen Superweins. Darauf nehmen wir ein Glas, Sie auch?

Regulärer Preis 11,99 Sonderpreis 6,99
Ihr Rabatt
41,94
(Pro 6er Karton) 9.32 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
  • Gratis-Versand ab 65 €
  • Gratis-Rücksendung
  • Geld-zurück-Garantie
Rebsorte: Alfrocheiro, Tinta Roriz, Touriga Nacional
Weinstil: Rund & Geschmeidig Mehr über Geschmack
Allergene: Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Seidenweicher Portugiese mit Großem Gold

Ein rubinroter Wein mit toll violett leuchtender Glut, der das Weinland Portugal aufs Beste repräsentiert. Es beginnt schon mit den schönen Duftaromen, die an Waldfruchtmarmelade erinnern, darin ein Lorbeerblättchen, etwas Tabak und ein Stückchen dunkler Schokolade. Man möchte fast reinbeißen. Das braucht‘s aber nicht. Lassen Sie sich den Reserva einfach langsam über die Zunge gleiten und genießen Sie die Anklänge an Brombeere und Schwarze Johannisbeere, umspielt von lebendigen Fruchtsäuren und Tanninen, die nach sechs Monaten Reifezeit seidenweich aus dem Fass gekommen sind. Dort hat dieser prächtige Portugiese auch seine Eindrücke getoasteten Holzes her, sowie Nuancen von Nelke, Vanille, Karamell, einem Schuss Kaffee und erneut dunkler Schokolade. Vollmundig und gut konzentriert. Dass es dafür „Grand Or“ gab, das können wir gut nachvollziehen!
  • Https& Kalbsfilet
  • Https& Alter Käse
  • Https& Tapas
Farbe/Art Rotwein
LandPortugal
RebsorteAlfrocheiro, Tinta Roriz, Touriga Nacional
RegionDão
WeinstilRund & Geschmeidig
Alkoholgehalt13 %
Jahrgang2019
Serviertemperatur18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2026
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
EAN5601157224810
Artikelnummer581389
Medals
  • D. Fuas Dão DOC Reserva Tinto
D. Fuas Dão DOC Reserva Tinto
Seidenweicher Reserva aus Portugal, goldprämiert

In jeder Flasche ein guter Moment. Oder auf Portugiesisch: Em cada garrafa, um bom momento. Das ist das Motto von Caves Velhas („Alte Keller“), dem Weinhaus, das diesen herrlichen und goldprämierten Rotwein erschaffen hat. Die Kellerei wurde 1881 von João Camillo Alves gegründet, im Gebiet Dão im Landesinneren von Portugal. Das bergige Gebiet gehört zusammen mit Vinho Verde und der DOC Douro zu den ältesten Appellationen des Landes – es wurde schon 1908 ausgewiesen – und hat den ältesten klassifizierten Rotwein. Der Ruhm der Rotweine von dort, die für ihre samtige Struktur bekannt sind, reicht aber noch weiter zurück. Nämlich mindestens bis ins 12. Jahrhundert, als Mönche die Qualität von Dão mit seinen Schiefer- und Granitböden entdeckten. Eingekeilt zwischen mehreren Bergrücken reifen die Trauben optimal auf den flach welligen Ebenen entlang des Flusses Rio Dão. Die Mönche begriffen, was das Gebiet alles kann. João Camillo Alves und seine Nachfahren setzten diese Pionierarbeit fort. Dadurch können nun Weinliebhaber auf der ganzen Welt die Qualitätsweine von Caves Velhas genießen, von wo dieser D. Fuas Reserva stammt. Ein Wein, der durch seinen typischen runden, vollen und seidenweichen Geschmack seiner Herkunft alle Ehre erweist. Da ist das Große Gold wohlverdient!

Die Helden von Portugal

Um das Prädikat Dão DOC tragen zu dürfen, muss ein Wein aus dem berühmten Gebiet mindestens 20% der Sorte Touriga Nacional enthalten. Also nur logisch, dass diese nationale Sorte auch im vorliegenden D. Fuas aus Dão enthalten ist. Am meisten Furore gemacht hat sie im nahegelegenen Douro, wo sie für Portwein verwendet wird. Charakteristisch für die Traube sind die tiefen und intensiven Aromen, die an Cabernet Sauvignon erinnern. Dadurch sorgt der Touriga Nacional doch für einen sachten französischen Touch, während er die Flasche noch mit zwei anderen südlichen Sorten teilt. Da wäre der Tinta Roriz, der in Spanien unter dem Namen Tempranillo bekannt ist. Beiderseits der Grenze bringt die Traube üppige Weine hervor, voller schöner Fruchtigkeit und mit warmen Anklängen an Leder und Tabak. Dem Beitrag des Tinta Roriz, alias Tempranillo, ist es zu verdanken, dass der D. Fuas so gut zu einem spanischen Tapasbrett passt. Der dritte Geschmacksgeber ist die portugiesische Rebsorte Alfrocheiro, die fast ausschließlich in Dão vorkommt. Ihr genauer Ursprung ist unbekannt. Auf einmal war sie da, im 19. Jahrhundert. Egal, seien wir einfach dankbar dafür. Denn dieser lokale Held bringt feine Aromen von Schwarzer Johannisbeere, Brombeere und reifer Erdbeere mit ein. Ein gewaltiges Trio, ein gewaltiger Wein!

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang