• Château-l'Hermitage-Lescours---Saint-Émilion-Grand-Cru-AOC
2013 | Frankreich, Saint-Emilion

Château l'Hermitage-Lescours - Saint-Émilion Grand Cru AOC

In der berühmten Weinregion Saint-Émilion trafen wir auf diesen beeindruckenden Grand Cru vom Château l'Hermitage-Lescours. Ein kraftvoller und einladender Wein, der einmal mehr die Klasse der Weine aus Saint-Émilion zeigt. Klassisch, frisch, komplex und makellos. Ein Gewinn für jede Weinsammlung!

Regulärer Preis 21,99 Sonderpreis 11,99
Dein Rabatt
71,94
(Pro 6-er Karton) 15.99 pro Liter
Nicht lieferbar
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc
Weinstil: Komplex & Kräftig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Charakteristischer Grand Cru

Die Kraft dieses Grand Cru ist beim Einschenken ins Glas sofort ersichtlich, wo die dunkel-rubinrote Farbe sofort ins Auge fällt. Auch der Duft ist beeindruckend: er enthält viele dunkle Früchte wie reife Pflaumen, ein Hauch von Gewürzen und warme Holztöne. Intensiv, voll und seidig im Mund, wo sich die sinnlichen Aromen von dunklen Früchten und warmen Kräutern miteinander vermischen. Und das tun sie auch weiterhin, bis tief in den langen Nachklang. So sollte ein charakteristischer Grand Cru aus Saint-Émilion sein!
Serviervorschlag
  • Rindfleisch Wellington
  • Porchetta
  • Hasenpfeffer
Bring den Bordeaux bei 16-18 °C ins Glas, dann kann nichts schief gehen. Zu gereiftem Hartkäse, Wildschweinragout, Hirschgulasch mit Spätzle, gebratener Lammhüfte mit Ratatouille, mediterranem Gemüseauflauf oder geschmorten Entenkeulen mit Apfelrotkohl ist er ein exzellenter Begleiter.
Spezifikat​ionen
Farbe/Art Rotwein
LandFrankreich
RebsorteCabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
RegionSaint-Emilion
Rebsorte %Merlot (80 %), Cabernet Franc (15 %), Cabernet Sauvignon (5 %)
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2013
Alkoholgehalt13,50 % Vol.
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2028
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartNaturkorken
Säuregehalt3,80 g/Liter
Restsüße0,30 g/Liter
Hersteller/ImporteurChâteau l'Hermitage-Lescours, 33330 Saint-Sulpice-de-Faleyrens, Frankreich
EAN3760127841135
Artikelnummer161063
Medals
  • Château-l'Hermitage-Lescours---Saint-Émilion-Grand-Cru-AOC
Rezensionen
Château-l'Hermitage-Lescours---Saint-Émilion-Grand-Cru-AOC
Klassischer Grand Cru aus Saint-Émilion

Die berühmtesten französischen Weine kommen natürlich aus dem Bordeaux. Dazu tragen vor allem Weine aus der Region Saint-Émilion, am rechten Ufer der Dordogne bei. Und wenn ein solcher Wein auch noch das Grand Cru-Label trägt, wie dieser Château l'Hermitage-Lescours, dann weißt Du, dass Du Qualität in Ihren Händen hälst! Grand Cru, wörtlich übersetzt "große Ernte" bedeutet, bezieht sich nicht auf die Größe der Ernte, sondern auf die Qualität. Die Trauben, die in Saint-Émilion reifen, profitieren dank der Dordogne, von einem milden Klima. Und genau das mögen die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. Vor allem, wenn sie sich auf einem Sonnenplateau in der hügeligen Umgebung von Saint-Émilion befinden. Diese VIP-Behandlung, in einem Lehmboden voller Kalkstein und Kieselsteine, führt zu einem Wein von Weltklasse!

Zwei erfahrene Hände
Was ist eine perfekt gereifte Traube, ohne die geschickten Hände eines leidenschaftlichen Winzers? Das Château l'Hermitage-Lescours kann sich glücklich schätzen, davon sogar zwei Paar zu besitzen. Zunächst ist da einmal Jean-Louis Ducatel, der Besitzer des Weingutes in Saint-Émilion. Ducatel ist kein diplomierter Önologe, sondern ein fleißiger Selfmademan, der den Wert der lokalen Traditionen wie kaum ein anderer kennt. Das Weinprojekt in den Hügeln der berühmten Weinregion ist eine Herausforderung für den Visionär, der auf die Unterstützung von Kellermeister Guillaume Quéron zählen kann. Er wuchs inmitten der Weinberge von Château Mongiron auf, welches auf der anderen Seite der Dordogne liegt. Mit den notwendigen Diplomen und Zertifikaten in der Tasche stellte er seine Techniken und Inspirationen zur Verfügung, um das Château von Jean-Louis Ducatel vollständig zum Leben zu erwecken, um ausdrucksstarke und elegante Weine zu erzeugen. Besonders erfolgreich war dies bei diesem Grand Cru, der jetzt getrunken werden kann und für mindestens weitere zehn Jahre gelagert werden kann.

 

Zurück zum Anfang