Château Lagarde Bellevue - Saint-Émilion Grand Cru AOC (6er-OHK)

    Der Château Lagarde Bellevue - Saint-Émilion Grand Cru AOC ist ein Spitzenwein, gekeltert aus 2 beliebten Rebsorten des Bordeaux: Merlot und Cabernet Franc. Das Anwesen des Weinguts Château Lagarde Bellevue liegt in Saint-Sulpice de Faleyrens und erstreckt sich über 13,5 Hektar, mit außergewöhnlichem Terroir. Die Rebstöcke wachsen auf Kies- und Sandsteinböden, was eine großartige Grundlage für die Erzeugung von Qualitätsweinen bietet.

    Das Château wurde 1996 von Richard Bouvier gegründet. Es liegt 3 km von der berühmten Gemeinde Saint-Émilion entfernt. Die kontrollierte Herkunftsbezeichnung "Saint-Émilion (AOC)" umfasst ein geografisches Gebiet von fast 5.000 Hektar. Neben dem Dorf Saint Émilion, gibt es in diesem Bereich 7 Städte, die von dieser Appellation profitieren. Eine davon ist Saint Sulpice de Faleyrens.Der Château Lagarde Bellevue macht seiner Herkunft alle Ehre und beweist den hohen Qualitätsanspruch des Saint-Émilion.

    131,94
    29.32 pro Liter
    Auf Lager.
    Boxen
    Speichern
    • Gratis Versand ab 130 Euro
    • Gratis Retournieren
    • Probiergarantie
    Paketinhalt
    Spezifikat​ionen
    Rezensionen
    Paketinhalt
    2014 | Frankreich, Saint-Emilion

    Château Lagarde Bellevue - Saint-Émilion Grand Cru AOC (6er-OHK)

    Der Château Lagarde Bellevue - Saint-Émilion Grand Cru AOC ist ein Spitzenwein, gekeltert aus 2 beliebten Rebsorten des Bordeaux: Merlot und Cabernet Franc. Das Anwesen des Weinguts Château Lagarde Bellevue liegt in Saint-Sulpice de Faleyrens und erstreckt sich über 13,5 Hektar, mit außergewöhnlichem Terroir. Die Rebstöcke wachsen auf Kies- und Sandsteinböden, was eine großartige Grundlage für die Erzeugung von Qualitätsweinen bietet.

    Das Château wurde 1996 von Richard Bouvier gegründet. Es liegt 3 km von der berühmten Gemeinde Saint-Émilion entfernt. Die kontrollierte Herkunftsbezeichnung "Saint-Émilion (AOC)" umfasst ein geografisches Gebiet von fast 5.000 Hektar. Neben dem Dorf Saint Émilion, gibt es in diesem Bereich 7 Städte, die von dieser Appellation profitieren. Eine davon ist Saint Sulpice de Faleyrens.Der Château Lagarde Bellevue macht seiner Herkunft alle Ehre und beweist den hohen Qualitätsanspruch des Saint-Émilion.

    Verkostungsnotiz

    Ein Cuvée aus Merlot und Cabernet Franc von tief dunkelroter Farbe, mit Granatreflexen im Glas. Sein Bouquet von reifen Früchten ist elegant und mit einer schönen Konzentration der Aromen in der Nase. Am Gaumen ist der Wein geschmeidig, mit Anklängen von marmeladigen Früchten wie Himbeere und Brombeere. Die Tannine sind präsent und ausgewogen, mit dezent holzigen Noten. Ein wunderbarer Bordeaux mit langem Nachhall.
    Spezifikat​ionen
    Säuregehalt3,10 g/Liter
    Alkoholgehalt13,00 % Vol.
    AllergeneEnthält Sulfite
    VerschlussartKorken
    LandFrankreich
    RebsorteCabernet Franc, Merlot
    Rebsorte %Merlot (70 %), Cabernet Franc (30 %)
    RegionSaint-Emilion
    Serviertemperatur16-18 °C
    Restsüße2,25 g/Liter
    Optimal abJetzt trinkreif
    Optimal bis2024
    Jahrgang2014
    Fassgereift10-14 Monate
    EAN332626221805
    Hersteller/ImporteurAntoine Moueix, 33330 Saint-Émillion, Frankreich
    Artikelnummer161084
    Farbe/Art Rotwein
    Medals
      Rezensionen
      Schreiben Sie eine Bewertung
      Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
      Château-Lagarde-Bellevue---Saint-Émilion-Grand-Cru-AOC-(6er-OHK)
      Château Lagarde Bellevue
      Weingut Château Lagarde Bellevue

      Das Anwesen des Weinguts Château Lagarde Bellevue liegt in Saint-Sulpice de Faleyrens und erstreckt sich über 13,5 Hektar, mit außergewöhnlichem Terroir. Die Rebstöcke wachsen auf Kies- und Sandsteinböden, was eine großartige Grundlage für die Erzeugung von Qualitätsweinen bietet. Das Château wurde 1996 von Richard Bouvier gegründet.

      Es liegt 3 Kilometer von der berühmten Gemeinde Saint-Émilion entfernt. Die kontrollierte Herkunftsbezeichnung Saint-Émilion umfasst ein geografisches Gebiet von fast 5000 Hektar. Neben dem Dorf Saint Émilion, gibt es in diesem Bereich 7 Städte, die von dieser Appellation profitieren. Eine davon ist Saint Sulpice de Faleyrens. Der Château Lagarde Bellevue macht seiner Herkunft alle Ehre und beweist den hohen Qualitätsanspruch des Saint-Émilion.

      Zurück zum Anfang