2015 | Frankreich, Burgund

Château de Santenay - Les Brunettes et Planchots - Aloxe-Corton AOC

Diese rote Schönheit aus dem Burgund wird Ihren Weinkeller neuen Glanz verleihen. Die für diesen Rotwein verwendeten Trauben stammen aus den außergewöhnlichen, V-förmigen Weinbergen Les Plancots, vom berühmten Weinberg Corton in der Appellation Aloxe-Corton in Côte de Beaune. Was nur wenige wissen ist, dass in diesem von der weißen Chardonnay-Traube dominierten Gebiet auch sublime Rotweine aus Pinot Noir hergestellt werden. Wie dieser wunderbare Wein vom Château de Santenay. Ein voller und runder Tropfen mit Noten von reifen roten und schwarzen Früchten, Vanille und würzigen Tönen.

Regulärer Preis 44,99 Sonderpreis 26,99
Dein Rabatt
161,94
(Pro 6-er Karton) 35.99 pro Liter
Nicht lieferbar
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Pinot Noir
Weinstil: Komplex & Kräftig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Reifer Pinot Noir vom außergewöhnlichem Weinberg

Der Les Brunettes et Planchots - Aloxe-Corton AOC vom Château de Santenay ist ein Gewinn für Ihre Wein-Sammlung. Der dunkel-rote Wein, dessen Trauben aus 60-jährigen Reben stammen, strahlt Reife aus. In der Nase rauchig mit würzigen Tönen, erhaben kombiniert mit konzentrierten reifen roten Früchten, schwarzen Johannisbeeren und einem Hauch von Vanille. Voll und rund im Mund, wo die Frucht wieder perfekt mit den würzigen Tönen und weichen Tanninen harmoniert.
Serviervorschlag
Bei 16-18 °C eine Offenbarung zu Beef Wellington, Boeuf Bourguignon, Wildschwein und Gulasch.
Spezifikat​ionen
Farbe/Art Rotwein
LandFrankreich
RebsortePinot Noir
RegionBurgund
Rebsorte %Pinot Noir (100 %)
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2015
Alkoholgehalt13,00 % Vol.
Fassgereift10 Monate
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2025
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartNaturkorken
Restsüße0,97 g/Liter
Hersteller/ImporteurCastle of Santenay, 21590 Santenay, Frankreich
EAN3760002910017
Artikelnummer231095
Rezensionen
Château-de-Santenay---Les-Brunettes-et-Planchots---Aloxe-Corton-AOC-
Rauchig und würzig mit verführerischen Aromen von Obst und Vanille

Bourgogne Côte d’Or
Burgund hat eine uralte Weingeschichte und die Weine, die hier hergestellt werden, sind von nahezu unvergleichlicher Qualität. Die Weinregion hat auch die genaueste Herkunftsklassifikation der Welt. Auf diese Weise können Weinliebhaber fast bis auf den Meter genau feststellen, wo ihr Lieblingswein hergestellt wird. Die Weinregion erstreckt sich über rund 250 Kilometer von Chablis im Norden bis nach Beaujolais im Süden. Das Gebiet hat fünf Hauptregionen, darunter Côte de Nuits und Côte de Beaune. Diese beiden Regionen fallen unter die neueste Appellation des Burgunds: Burgund Côte d'Or, eine Ursprungsbezeichnung, die ab der Ernte 2017 für Weine aus diesem Gebiet verwendet werden darf. Bei diesem Château de Santenay - Aloxe-Corton aus dem Jahr 2015 finden Sie diese neueste Ursprungsbezeichnung also noch nicht. Und dadurch sparen Sie gut und gerne ein paar Euro pro Flasche. Nur zu Ihrem Vorteil.

Die nördliche Côte de Nuits mit elf Gemeinden und eigener Appellation wird vom Pinot Noir dominiert. Die attraktivsten Weinberge befinden sich in den Dörfern Vougeot und Vosné-Romanée. Die hier hergestellten Weine sind weltberühmt für ihre Kraft und beeindruckende Tiefe und Länge. Die etwas weiter südlich gelegene Côte de Beaune ist bekannt für die exklusiven Chardonnays, die zu den besten der Welt zählen. Die hier hergestellten Rotweine aus der Rebsorte Pinot Noir sind weniger bekannt als ihre Brüder aus dem Norden, stehen dem ikonischen Rotwein der Côte de Nuits aber in nichts nach. Besonders wenn sie aus Aloxe-Corton stammen, einem malerischen Dorf, in dem elegante Rotweine mit einer ausdrucksstarken Kraft, einer schönen Struktur und einem großen Alterungspotential hergestellt werden.

Château de Santenay
Dieser spezielle Aloxe-Corton-AOC "Les Brunettes et Planchots" stammt vom Château de Santenay, einem der größten Weingüter in Burgund. Das schöne Schloss stammt aus dem 9. Jahrhundert und ist auch unter dem Namen eines seiner ehemaligen Besitzer bekannt: Philippe le Hardi (Philipp der Kühne, 1342-1404), der erste Herzog von Burgund. Das Château de Santenay besitzt mehr als 90 Hektar Weinberge, von denen die meisten in Burgund an der Côte d'Or angelegt sind. Dort finden wir auch den AOC Aloxe-Corton mit dem berühmten Hügel Corton. Die Weinberge von Château de Santenay bedecken die Südseite des Hügels, wo der Boden aus altem, rotbraunem Kalkstein mit darüberliegendem Lehmboden besteht, der mit mineralreichen Sandsteinkieselschichten durchsetzt ist. Dank dieser Kombination produziert man hier Rotweine, die zu den größten im Burgund gehören.

Zurück zum Anfang