2015 | Frankreich, Burgund

Château de Santenay - La Comme - Santenay 1e Cru AC

Das Anbaugebiet Burgund wird für ihre hervorragenden Rotweine gelobt, aber es sind gerade die Weißweine, die man nicht außer Acht lassen sollte. Verführerisch zart, üppig und voll von reifen Früchten verwöhnt der Premier Cru La Comme vom Château de Santenay die Sinne und verzückt zudem mit schönen Holztönen und einer schönen Mineralität. Dieser Chardonnay zeigt einmal mehr die absolute Klasse der Weißweine aus dieser tollen Weinregion. Einfach großartig, dieses “Erste Gewächs” aus dem Burgund!

Regulärer Preis 39,99 Sonderpreis 32,50
Dein Rabatt
195,00
(Pro 6-er Karton) 43.33 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Chardonnay
Weinstil: Intensiv & Komplex Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Wunderschöner Premier Cru aus dem Burgund

Schöner goldgelber Wein mit glänzenden Reflexen. Mit seinen ausdrucksstarken Aromen von reifen Früchten und Aprikosen, ergänzt durch holzige Töne und Haselnüsse erfüllt er die Ansprüche, die man an einen Wein dieser Klasse hat. Weiter geht es mit dem köstlich reichhaltigen und cremigen Mundgefühl, bei dem das Gleichgewicht zwischen frischen Säuren und reifen Früchten perfekt ausbalanciert ist. Auch hier sind Noten von reifen Früchten und Eichen zu vernehmen.
Serviervorschlag
Bei 10-12 °C der perfekte Begleiter zu Hummer, Lachs und gebratenem Fisch in Rahmsauce.
Spezifikat​ionen
Farbe/ArtWeißwein
LandFrankreich
RebsorteChardonnay
RegionBurgund
Rebsorte %Chardonnay (100 %)
WeinstilIntensiv & Komplex
Jahrgang2015
Alkoholgehalt13,00 % Vol.
Fassgereift10 Monate
Serviertemperatur10-12 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2020
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartNaturkorken
Säuregehalt6,72 g/Liter
Restsüße0,70 g/Liter
Hersteller/ImporteurChâteau de Santenay, 21590 Santenay, Frankreich
EAN3760002910185
Artikelnummer235965
Rezensionen
Château-de-Santenay---La-Comme---Santenay-1e-Cru-AC
Rassiger Weißwein von hoher Qualität

Historische Premier Cru Weinberge
Das Château de Santenay ist eines der größten Weingüter im Burgund. Das Schloss wurde im neunten Jahrhundert erbaut und ist auch unter dem Namen eines seiner früheren Besitzer bekannt: Philippe le Hardi (Philipp der Kühne, 1342-1404), der erste Herzog von Burgund. Mit seiner Vorliebe für Pinot Noir hat er einen wesentlichen Beitrag zur Qualität der Burgunderweine geleistet. Weil es Le Hardi war, der die Gamay-Traube aus seinem Herzogtum verbannte. Laut dem Pinot Noir-Liebhaber stellte der aus Gamay hergestellte Wein eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit dar und es wurde per Dekret erklärt, dass nur der blaue Pinot Noir in seinem Herzogtum angebaut werden dürfe. Und an seiner Seite der weiße Chardonnay.

Château de Santenay
Das Château de Santenay besitzt mehr als 90 Hektar Rebfläche, die sich über die Côte d'Or und die Côte Chalonnaise erstrecken. Im Jahr 2000 führte das Château de Santenay eine nachhaltige Arbeitsweise in den Weinbergen ein. So wurde im Jahr 2004 das Terra Vitis-Zertifikat ausgestellt, das ausschließlich für Weingüter bestimmt ist, die unter Berücksichtigung von Mensch, Natur und Umwelt Qualitätsweine auf nachhaltige Weise produzieren. Als eines der ersten Weinanbaugebiete erhielt das Weingut im Jahr 2015 auch das Umweltzertifikat High Environmental Value vom französischen Landwirtschaftsministerium.

Zurück zum Anfang