2018 | Italien, Sizilien

San Silvano - Inzolia - Terre Siciliane IGT

Wir sind immer auf der Suche nach besonderen Weinen für Sie und haben jetzt etwas ganz Besonderes gefunden: den San Silvano aus Sizilien, gekeltert aus der relativ unbekannten, aber sicherlich nicht ungeliebten Traube Inzolia. Viele Weinkenner werden von seinem intensiven und frischen Bouquet aus Zitrusfrüchten, Grapefruits, Pfirsichen und Mandeln begeistert sein. Der blumige, fruchtige und buttrige Geschmack ist zusätzlich eine Wohltat für jeden Gaumen.

Regulärer Preis 9,99 Sonderpreis 4,99
Dein Rabatt
29,94
(Pro 6-er Karton) 6.65 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Inzolia
Weinstil: Weich & Vollmundig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Ein seltener Weißwein aus Sizilien

Der San Silvano - Inzolia - Terre Siciliane IGT ist ein brillant runder Weißwein aus Sizilien, mit einer hellen, strohgelben Farbe und grünen Reflexen. Er begeistert mit einem intensiven und frischen Bouquet aus Zitrusfrüchten, Grapefruits, Pfirsichen und Mandeln. Blumig, fruchtig und buttrig im Geschmack, der lange Nachklang ist intensiv fruchtig und verführerisch.
Serviervorschlag
Die empfohlene Serviertemperatur liegt bei 8-9 °C. Der Wein ist perfekt als Aperitif, passt aber auch gut zu Antipasti, Fisch und Tapas.
Spezifikat​ionen
Farbe/ArtWeißwein
LandItalien
RebsorteInzolia
RegionSizilien
Rebsorte %Inzolia (100 %)
WeinstilWeich & Vollmundig
Jahrgang2018
Alkoholgehalt12,00 % Vol.
Serviertemperatur8-9 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2022
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartSchraubverschluss
Säuregehalt5,90 g/Liter
Restsüße4,50 g/Liter
Hersteller/ImporteurCastellani SpA, 56025 Pontedera, Italien
EAN8003625128014
Artikelnummer618058
Rezensionen
San-Silvano---Inzolia---Terre-Siciliane-IGT
Ein herrlich junger, ausgelassener Wein

Mehr über Castellani 
Die Familie Castellani ist bekannt dafür, dass sie Weine in den Mittelpunkt stellt, von denen noch nicht viele gehört haben. Nehmen wir die typisch sizilianische Rebsorte Inzolia, die seit dem 17. Jahrhundert auf der Insel angebaut wird. Unbekannt, weil nicht einmal 10000 Hektar davon bepflanzt sind, leider völlig ungerechtfertigt. Die Inzolia wird von den Winzern als die beste weiße Rebsorte Siziliens gelobt.

Das Weingut Castellani wurde Ende des 19. Jahrhunderts offiziell in Montecalvoli gegründet. Der Winzer Alfred beschloss dann, mit der Abfüllung und dem Verkauf seines Weins zu beginnen, aber schon vorher wurde in der Familie Wein hergestellt. Alfredos Sohn Duilio half zusammen mit seinem Bruder Mario bei der Herstellung des Weins und das Weingut wurde immer bekannter. Der Wein wurde dann in typische strohgedeckte Kolben abgefüllt. Viele Jahre später trat Duilios Neffe Roberto, ein brillanter Journalist der Zeitung "Il Giornale del Mattino", in das Unternehmen ein und trug zum Wachstum bei. Auch heute noch steht die Familie Castellani an der Spitze und produziert die besten Weine ganz Italiens.

Die Inzolia-Traube
Die Inzolia-Traube ist eine typisch italienische Rebsorte und stammt von der Sonneninsel Sizilien. Heutzutage findet man die Traube in der Toskana auch in sehr kleinem Maßstab. Früher wurde sie nur für Marsala-Weine verwendet, aber heute ist sie ein guter Partner für eine Mischung aus vielen trockenen Weinen. Seit einiger Zeit werden auch Cépage-Weine aus der Traube hergestellt. Obwohl dies nicht einfach ist, stellen sich immer mehr Winzer dieser Herausforderung.

Zurück zum Anfang