• Campolaia---Rosso-Toscana-IGT
  • Campolaia---Rosso-Toscana-IGT
  • Campolaia---Rosso-Toscana-IGT
2017 | Italien, Toscana

Campolaia - Rosso Toscana IGT

Der Campolaia - Rosso Toscana IGT kann durchaus als Super-Toskaner bezeichnet werden, der aus der klassischen Rebsorte der Toskana, der Sangiovese, gekeltert wird und mit den beliebten Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot eine besondere Symbiose eingeht. Der Campolaia zeigt seine seidige Seite mit sinnlichen Aromen von dunklen Früchten und weichen Kräutern. Die Reifung in Fässern aus französischer Eiche verleiht ihm einen köstlichen Vanille-Touch. Dieses italienische Kraftpaket stand insgesamt nicht weniger als viermal auf dem Podium. Auch der italienische Weinpapst Luca Maroni konnte nicht widerstehen und setzte ihn mit 97 Punkten an die Spitze seiner Genuss-Skala!

12,99
77,94
(Pro 6-er Karton) 17.32 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Merlot, Sangiovese
Weinstil: Komplex & Kräftig Mehr über Geschmack
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Italienisches Kraftpaket mit 97 Maroni Punkten 

Was für ein außergewöhnlicher Wein. Der rubinrote Campolaia 2017 bietet im Glas ein intensives Bouquet, dass von dunklen Früchten geprägt ist. Am Gaumen präsentiert er sich sehr kompakt, mit Eindrücken von schwarzen Johannisbeeren und Heidelbeeren. Mit jedem weiteren Schluck nimmt man weiche, würzige Kräuternoten und süße Aromen von Gewürzen und Vanille wahr. Die Reifung in französischen Eichenfässern verleiht ihm eine verführerische und zugleich köstliche Tanninstruktur. Trotz seines kraftvollen Körpers verführt er mit seinen seidig samtigen Aromen. Alles in allem ein ausgewogener Wein, der auch mit seinem langen Finish restlos überzeugt.
Serviervorschlag
  • Rinderroulade
  • Hase
  • Lasagne mit Tomatensauce
Bei 16-18 °C serviert, bietet sich der Toskaner als passender Begleiter zu Antipasti, Lammbraten mit Rosmarin oder Thymian, Hirschgulasch mit Spätzle, geschmorten Ochsenbäckchen mit Polenta, gereiften Käsesorten und Pasta an.
Spezifikat​ionen
Farbe/Art Rotwein
LandItalien
RebsorteCabernet Sauvignon, Merlot, Sangiovese
RegionToscana
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2017
Alkoholgehalt13,50 % Vol.
Fassgereift3 Monate
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2024
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt5,44 g/Liter
Restsüße7,80 g/Liter
Hersteller/ImporteurRossetti, 50050 Bassa FI, Italien
EAN8027603005975
Artikelnummer615197
Medals
  • Campolaia---Rosso-Toscana-IGT
  • Campolaia---Rosso-Toscana-IGT
  • Campolaia---Rosso-Toscana-IGT
  • Campolaia---Rosso-Toscana-IGT
Rezensionen
Campolaia---Rosso-Toscana-IGT
Als würde Ihnen ein Engel über die Zunge fahren

Super Toskaner
Im Herzen der Toskana, zwischen Florenz und Pisa, liegt das mittelalterliche Dorf Cerreto Guido. Das Dorf bietet einen faszinierenden Blick auf die Umgebung und die vielen Weinberge. Die Weinberge sind voller typisch italienischer Trauben wie Sangiovese sowie Merlot und Cabernet Sauvignon. Trauben, aus denen auch dieser Super-Toskaner hergestellt wird. Die Super-Toskaner wurden erstmals in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt, als eine Reihe von aufständischen Winzern entschied, dass guter Wein keine Bürokratie erfordert. Die Regeln des DOC-Gebietes sahen vor, dass 80 Prozent eines Weins aus Sangiovese bestehen mussten, ergänzt durch weiße Rebsorten. Und es waren diese weißen Trauben, die dem Wein nicht guttaten.

Entgegen aller Erwartungen entschieden sich die Winzer, das lokale Weiß durch französisches Rot zu ersetzen, das sich im sonnenverwöhnten Italien besonders zu Hause fühlt. Außerdem warfen die Winzer die alten slawischen Holzfässer auf das Feuer, um Platz für neue Eichen aus Frankreich zu schaffen. Ein Erfolg, könnte man meinen, aber nicht nach Ansicht der Hochfürsten der Appellation Chianti. Sie verwiesen den Wein von einem DOC in einen Vino da Tavola. Die hartnäckigen Bauern blieben jedoch standhaft, überzeugt von der Qualität der Super-Toskaner. Und das ist eine gute Sache. Inzwischen gehört dieser Wein zu den besten Italiens und ist in speziellen Appellationen untergebracht, von denen IGT Toscana die größte ist.

Zurück zum Anfang