Welcher Wein passt zu Tapas

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Posted by: Weinvorteil.de
at date 05-08-2020
Teilen
Wein und Tapas
Wein und Tapas

Es gibt kaum etwas Besseres als einen genussvollen Abend mit einem Tisch voller Tapas. Möchten Sie dazu ein passendes Glas Wein servieren? Dann lassen Sie sich von uns inspirieren...

Sherry

Sherry wird oft als altmodisches Getränk angesehen, aber Sie wären überrascht, wie gut ein Glas Sherry an sich sein kann. Es handelt sich um einen gespriteten Wein aus der Region Jerez de la Frontera im äußersten Süden Andalusiens. Es gibt viele verschiedene Arten von Sherry, aber oft schmecken sie frisch und trocken mit Nuancen von Gewürzen und Mandeln.

Immer noch nicht überzeugt? Wussten Sie, dass Sherry recht kalorienarm ist (50 ml -58 kcal) und dass man mit ihm auch fantastische Cocktails zubereiten kann? Überraschen Sie Ihre Gäste beim nächsten Tapas-Abend mit einem Sherry. Vor allem als Getränk zu spanischen Oliven, Abondigas (würzige Fleischbällchen), Iberico-Schinken oder almendras al pimenton (mit Paprika gebrannte Mandeln).

Cava

Die spanische Antwort auf Champagner. Der Cava wird jedoch nicht aus den traditionellen französischen Rebsorten hergestellt, sondern aus lokalen Sorten. Die bekanntesten sind Parellada, Xarel-lo und Macabeo. Spanischer Cava ist oft geschmeidiger, runder, würziger und hat einen geringeren Säuregehalt als Champagner. Ein Tapas-Abend mit einem Cava macht das Ganze noch festlicher. Servieren Sie dazu frittierte Snacks wie Chipirones (Tintenfisch) und Croquetas.

Rosado

Der spanische Rosé. Die meisten Rosados kommen aus Rioja und Navarra und sind oft kräftiger im Geschmack und tiefer in der Farbe als der bekannte Provence-Rosé. Da sie einen kräftigeren Geschmack haben, können sie auch mit vorhandenen Aromen kombiniert werden. Köstlich zum Beispiel mit Chorizo und Aioli.

Rueda

Mögen Sie einen frischen Sauvignon Blanc? Dann mögen Sie wahrscheinlich auch einen Verdejo aus Rueda. Die Weine sind frisch, aromatisch und würzig. Die Weine werden oft nachts geerntet, um die Frische des Weins zu erhalten. Köstlich zu Fisch und Salat. Denken Sie an Garnelen, boquerones und vinagre (in Essig marinierte Sardellen) oder Bacalao (gesalzener und getrockneter Klippfisch).

TapasTapas

Rioja

Wer kennt sie nicht, die berühmten Weine aus dem Norden Spaniens. In der Vergangenheit wurden diese Weine lange gelagert, was ihnen einen ausgeprägten Holzgeschmack verlieh. Heutzutage werden sie auch kürzer gereift, was zu großen geschmacklichen Unterschieden führt. Der Rioja ist vielseitig und kräftig, ideal für die Wintersaison. Köstlich zu kombinieren mit Fleischbällchen, Schweinefiletspitzen, verschiedenen Schinkensorten, aber auch mit Patatas Bravas (Kartoffelecken mit pikanter Tomatensauce).

Bierzo

Bierzo gilt als das aufstrebende Qualitätsgebiet Spaniens mit enormem Potenzial. Bierzo ist bekannt für seine charaktervollen Rotweine, die aus der Mencía-Traube hergestellt werden. Die Weine haben den gleichen Fruchtcharakter wie ein Beaujolais, d.h. Cassis, Himbeeren und Veilchen, sind aber kräftiger. Köstlich zu Geflügel-Tapas wie Mojo Picon Pork (Schweinefleischspieße).

 

Tapas: vleeswaren en olijvenTapas: vleeswaren en olijven
Bemerkungen