Tr
2020 | Österreich, Niederösterreich

AUT von Waldschütz Gemischter Satz Alte Reben

Einzigartige Komposition aus Österreich

Man nehme viele große Künstler, die gemeinsam auf der Bühne stehen – und es gibt einen Welthit, man denke an die Band Aid vor ein paar Jahrzehnten. Man nehme eine Anzahl großartiger weißer Rebsorten, die gemeinsam in einem Weingarten wachsen und bis in die Flasche zusammenbleiben – und man bekommt einen „Gemischten Satz“: Das ist der ultimative Weintrend aus Österreich, aufbauend auf alten Traditionen. In diesem AUT von Waldschütz haben Müller Thurgauer, Grüner Veltliner, Riesling, Frühroter Veltliner, Sauvignon Blanc und Grüner Silvaner einen Auftritt auf Weltniveau. Verführerisch aromatisch, mitreißend würzig und herrlich frisch. Ein absoluter Nummer 1-Hit!

Regulärer Preis 13,99 Sonderpreis 8,99
Ihr Rabatt
53,94
(Pro 6er Karton) 11.99 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
  • Gratis-Versand ab 65 €
  • Gratis-Rücksendung
  • Geld-zurück-Garantie
Rebsorte: Sauvignon Blanc, Riesling, Grüner Veltliner, Müller-Thurgau, Frühroter Veltliner
Weinstil: Intensiv & Komplex Mehr über Geschmack
Allergene: Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Einzigartige Komposition aus Österreich

Ein außergewöhnlicher Weißwein, erzeugt aus nicht weniger als sechs Traubensorten. Verführerisch aromatisch in der Nase mit Eindrücken von Zitrone, grüngelbem Apfel, einem Hauch heller Pflaume, frischen Alpenblüten einer angenehmen, leicht pfeffrigen Note, was die Anwesenheit des Grünen Veltliner verrät. Der Apfel und die Pflaume sorgen auch für den schön saftigen Geschmack, begleitet werden sie von einem Touch Grapefruit. Gute Säuren, eine leichte Würzigkeit und ein mineralischer Anklang im Hintergrund ergeben eine spannende und komplexe Komposition, die besonders lange nachklingt.
Serviervorschlag
  • Https& Schnitzel
  • Https& Spargel
  • Https& Grüner Curry
  • Https& Roter Curry
Spezifikat​ionen
Farbe/ArtWeißwein
LandÖsterreich
RebsorteSauvignon Blanc, Riesling, Grüner Veltliner, Müller-Thurgau, Frühroter Veltliner
RegionNiederösterreich
WeinstilIntensiv & Komplex
Alkoholgehalt12,50 % Vol.
Jahrgang2020
Serviertemperatur10-12 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2023
AllergeneSulfite
VerschlussartSchraubverschluss
EAN9120016185377
Artikelnummer721400
Rezensionen
AUT von Waldschütz Gemischter Satz Alte Reben
Einzigartige, intensive Weinkomposition nach Wiener Traditionen

Dieser Gemischte Satz – aus Trauben, die von alten Weinstöcken stammen – ist mal wieder ein Meisterwerk aus dem Keller von Anton und Ralph Waldschütz. Vater und Sohn haben hierfür ganze sechs Rebsorten Traubensorten im selben Weingarten umsorgt und anschließend gemeinsam in die Flasche gebracht. Es handelt sich um Müller-Thurgauer, Grüner Veltliner, Riesling, Frühroter Veltliner, Sauvignon Blanc und Grüner Silvaner. Das Ergebnis ist ein Wein, der seinesgleichen sucht: frisch, intensiv, komplex und aromatisch. Der Gemischte Satz ist ein seriöser Wein, der nach alten und erprobten Wiener Traditionen bereitet wurde. Dazu zählt, dass eben verschiedene Rebsorten einer Farbe, in diesem Fall weiß, im selben Weingarten stehen. Jede davon in dem Bereich des Terroirs, mit dem sie am besten zurechtkommt. Nach einer sorgfältigen Selektion schon im Weingarten werden alle Trauben zur gleichen Zeit geerntet und bleiben dann dauerhaft zusammen. Von der Presse über die Vergärung bis in die Flasche.

Zur Ehre der Wiener Weintradition

Mehrere Rebsorten nebeneinander anzupflanzen, das ist eine der ältesten Arten, einen Weingarten zu kultivieren. Den Wein daraus finden wir verblüffend, aber die Idee ist eigentlich vor allem praktischer Natur. Denn nehmen wir einfach mal an, dass z.B. der Riesling keine gute Ernte bringt, dann hat der Winzer immer noch den Grünen Veltliner oder Müller-Thurgauer zur Sicherheit. Es ist also eine Methode der Risikostreuung, die vor langer Zeit auch in anderen berühmten europäischen Weinbaugebieten wie dem Burgund angewandt wurde. Warum man meist davon abkam, ist nicht bekannt. Möglicherweise liegt es an den Regeln, die für die Weingebiete erlassen wurden und die auf Kosten bestimmter Sorten gingen. Oder es ist einfach eine Folge der Reblausplage Ende des 19. Jahrhunderts, nach deren Verwüstungen sich die Winzer bei Neuanpflanzungen nur noch auf eine Sorte konzentrierten. So war Sancerre (das Gebiet, das heute für seinen gleichnamigen Weißwein aus Sauvignon Blanc weltberühmt ist) früher ein komplett rotes Weinbaugebiet. Eine eindeutige Antwort, warum es heute die gemischten Rebflächen kaum mehr gibt, können auch Fachleute nicht geben. Tatsache ist aber, dass der Gemischte Satz ein quicklebendiges Beispiel einer fast vergessenen Vergangenheit ist. Und er kann sich sehen lassen! In Österreich ist solcher Wein nach Wiener Tradition in den letzten Jahren auf den Weinkarten wieder stark vertreten, und auch in anderen Ländern wird er zusehends beliebter. Denn er ist herrlich intensiv und komplex. Auf Anton und Ralph Waldschütz können Sie sich verlassen. Vater und Sohn verfügen über Rebflächen in mehreren Qualitätsregionen Österreichs. Mit einem Blick auf die österreichische Weintradition, gleichwohl unter Einsatz moderner Technik, komponieren Vater und Sohn ganz wunderbare Weine. Und dieser erhabene AUT von Waldschütz Gemischter Satz Alte Reben ist ein exzellentes Beispiel dafür.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang