2016 | Italien, Valpolicella

Antica Vigna - Amarone della Valpolicella DOCG

Der Antica Vigna - Amarone della Valpolicella DOCG ist ein authentischer Wein aus dem Spitzenjahr 2016. Aus den alten Weinbergen Venetiens stammend und aus getrockneten Trauben hergestellt, ergibt sich ein hochkonzentrierter Wein mit wundervollen Aromen, der zurecht zu den Königen der italienischen Rotweine gezählt wird. Kraftvoll und samtweich gibt er sich im Geschmack mit Noten von roten Früchten und Schokolade. Die Intensität dieses Weines ist unschlagbar. Spitzenklasse!

23,99
143,94
(Pro 6-er Karton) 31.99 pro Liter
Nicht lieferbar
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
Rebsorte: Corvina, Corvinone, Rondinella
Allergene: Enthält Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen
Verkostungsnotiz

Würzig eleganter Amarone der Spitzenklasse

Der Wein verführt das Auge mit seiner tief dunkelroten Farbe, die im Glas mit einem braunen Rand aufwarten kann. Sein intensives Bouquet besitzt Impressionen von Kakao, Kirschen und Zedernholz. Kraftvoll und samtweich gibt er sich im Geschmack mit Aromen von roten Früchten und Schokolade. Reich und komplex im Finale mit Nuancen von Waldbeeren, Vanille und Kräutern. Der Wein reifte 18 Monate in Fässern aus Eiche.
Serviervorschlag
Wir empfehlen Ihnen eine Serviertemperatur von 16-18 °C. Dabei ist er der perfekte Begleiter zu verschiedenen Käsesorten und Entrecôte vom Rind mit Sauce béarnaise.
Spezifikat​ionen
Farbe/Art Rotwein
LandItalien
RebsorteCorvina, Corvinone, Rondinella
RegionValpolicella
Jahrgang2016
Alkoholgehalt15,00 % Vol.
Fassgereift18 Monate
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2033
AllergeneEnthält Sulfite
VerschlussartNaturkorken
Hersteller/ImporteurTenute Salvaterra, 37029 Cengia VR, Italien
EAN8034108575506
Artikelnummer611396
Rezensionen
Antica-Vigna---Amarone-della-Valpolicella-DOCG
Die Intensität dieses Weines ist unschlagbar. Spitzenklasse!

Amarone della Valpolicella
Der Amarone della Valpolicella besitzt einen ausgezeichneten Ruf. Der Wein besteht aus einer Mischung der Rebsorten Corvina, Corvinone und Rondinella. In begrenztem Umfang ist es erlaubt, andere Rebsorten hinzuzufügen. Die Besonderheit dieses Weines besteht darin, dass die Trauben nach der Ernte auf Bambusmatten für mindestens 4 Monate getrocknet werden. Dieser Prozess wird als "appassimento" bezeichnet, der dafür sorgt, dass die Tauben mehr Restzucker enthalten. Aus den getrockneten Trauben wird dann ein besonders konzentrierter Wein mit einem fruchtigen, eher süßen Geschmack hergestellt. Einige Amarone-Stile können bis zu 15 Jahre reifen, andere sind dazu bestimmt, jünger getrunken zu werden.

Zurück zum Anfang