• Anne de K Riesling Alsace AOC Grand Cru Schlossberg
  • Anne de K Riesling Alsace AOC Grand Cru Schlossberg
2018 | Frankreich, Alsace

Anne de K Riesling Alsace AOC Grand Cru Schlossberg

Aromatischer, gastronomischer Riesling

Ein reicher und kraftvoller Riesling von geradezu heiligem Boden: Grand Cru Schlossberg, dem ältesten Grand Cru im Elsass. Auf dem außergewöhnlichen Terroir aus Granit, auf dem der Riesling genau nach Süden blickt, reift die Königstraube des Elsass optimal. Das verleiht diesem gastronomische Wein Biss, Komplexität und eine unvergleichliche Finesse. Der Anne de K spiegelt perfekt das einzigartige Weinbaugebiet wider und ist mehrfach ausgezeichnet. Gleich zwei Silbermedaillen hat er errungen sowie 94 Punkte vom Wine Enthousiast – ein Wein mit Niveau!

Regulärer Preis 24,99 Sonderpreis 16,99
Ihr Rabatt
101,94
(Pro 6er Karton) 22.65 pro Liter
Auf Lager.
Flaschen
Speichern
  • Gratis Versand ab 65 Euro
  • Gratis Retournieren
  • Probiergarantie
  • Gratis-Versand ab 65 €
  • Gratis-Rücksendung
  • Geld-zurück-Garantie
Rebsorte: Riesling
Weinstil: Intensiv & Komplex Mehr über Geschmack
Allergene: Sulfite
Verkostungsnotiz
Serviervorschlag
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Aromatischer, gastronomischer Riesling

Ein königlicher Riesling in warmem Gelb mit goldenem Funkeln. Die Königstraube des Elsass glänzt in diesem Anne de K mit Finesse und einer aromatischen Komplexität. Das fängt schon an bei der herben Nase mit Noten weißer Frucht und einer feinen Mineralität. Im Geschmack trocken und gut ausgewogen, reich und kräftig, wobei nicht nur der enorm straffe Stil auffällt, sondern beeindruckend sind auch die schönen Anklänge an weiße Frucht wie Pfirsich und Birne. Auch im Mund wieder die großzügige Mineralität, für die die Weine der Lage Grand Cru Schlossberg so bekannt sind. Ein glanzvoller Riesling mit lang anhaltendem Abgang, wie gemacht für gastronomische Momente, aber auch für ein Glas für sich.
  • Https& Scholle
  • Https& Jakobsmuscheln
  • Https& Gamba
  • Https& Garnelen
  • Https& Krabbe
  • Https& Spargel
  • Https& Sauerkraut
  • Https& Pastete
Farbe/ArtWeißwein
LandFrankreich
RebsorteRiesling
RegionAlsace
WeinstilIntensiv & Komplex
Alkoholgehalt13 %
Jahrgang2018
Serviertemperatur8-10 °C
Optimal abJetzt trinkreif
Optimal bis2025
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt5,80 g/Liter
Restsüße4,70 g/Liter
Hersteller/ImporteurSCV Bestheim, 68630 Bennwihr, France
EAN3225820065009
Artikelnummer280858
Medals
  • Anne de K Riesling Alsace AOC Grand Cru Schlossberg
  • Anne de K Riesling Alsace AOC Grand Cru Schlossberg
Anne de K Riesling Alsace AOC Grand Cru Schlossberg
Gastronomischer Wein aus der Königstraube des Elsass

Der Gewürztraminer – wie der Name schon sagt, eher würzig – und der saftige Pinot Blanc, das sind beides bedeutende Sorten im Elsass. Aber die absolute Königstraube ist eben der Riesling, der die raffiniertesten Weine des Gebiets hervorbringt. Den Ehrennamen verdankt die Rebe ihren Weinen mit komplexem, reichem Bouquet und Geschmack, die trotzdem noch so wunderbar frische Säuren enthalten. Zur Bestform läuft die Rebsorte gerade in nördlicheren Gebieten auf, besonders in Deutschland und dem Elsass. Je weiter es zum Äquator geht, desto eher verliert die Traube ihre hübschen Säuren, so dass der Wein an Spannung verliert. Das kühle Klima des Elsass ist also keineswegs ein Nachteil, sondern im Gegenteil, für den Riesling ist es um so besser. Außerdem sorgen die Säuren dafür, dass der unprätentiöse Riesling, wie dieser Anne de K, lange liegen und gut altern kann. Dann entwickelt der Wein seine prachtvollen Aromen von Honig, Nüssen, Rauch und auch etwas Petroleum. Letzteres klingt vielleicht nicht einladend, aber echte Riesling-Fans sind von so einem typischen Duft begeistert.

Anne d K: Wohltäterin aus dem Elsass

Im Kientzheim-Kaysersberger Tal am Fuße der Vogesen herrscht ein ganz besonderes Mikroklima. Die Vogesen bilden einen natürlichen Schutz gegen kalte Winde, während die Weinstöcke auf den sonnenexponierten Südhängen des Tals fantastisch gedeihen. Kalte und trockene Winter, gefolgt von heißen und sonnigen Sommern, stehen seit alters her für elegante und ausdrucksstarke Weine. Es waren Lazarus von Schwendi und seine Frau Anne, die sich bereits im 16. Jahrhundert als Förderer elsässischer Weine hervortaten. Allerdings Lazarus war als Diplomat und General in der kaiserlichen Armee des Hl. Römischen Reiches und daher regelmäßig fern der Heimat. Das Bemühen um den elsässischen Weinbau lag daher hauptsächlich in Händen von Anne, die nach der Überlieferung so schön war, dass die Einwohner von Kaysersberg sie „Anne de la Weiss“ nannten, nach dem örtlichen Fluss „die Weiss“. Es hieß, Anne verdankte ihre Schönheit dem häufigen Baden in dem sauberen Wasser des Flusses. Auch heute noch plätschert die Weiss durch die Dörfer Kientzheim und Kaysersberg und versorgt mit ihrem klaren Wasser die Weinberge. Mit dem Namen „Anne de K", wobei das K für das Dorf Kientzheim steht, möchten die Weinmacher dem Dorf, dem Fluss und vor allem Anne Ehre erweisen; der Anne, die Wohltäterin und leidenschaftliche Liebhaberin von Weinen aus diesem Teil des Elsass war.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

Zurück zum Anfang