2021 | Portugal, Alentejo

Aluado Alicante Bouschet

Speichern

Wow, dieser wunderbare Rotwein hat nicht nur selber viele Preise abgeräumt, sondern auch sein geistiger Vater - der Winzer José Neiva Correia – erhielt zahlreiche Auszeichnungen. So wurde er 2013 von der überaus....

 

Lesen Sie mehr
Geschmack Komplex & Kräftig
Rebsorte Alicante Bouschet
Allergene Sulfite
13,99
83,94
(Pro 6er Karton) 18.65 pro Liter
Nicht lieferbar
Inhalte
Spezifikat​ionen
Rezensionen

Einzigartige und unverwechselbare dunkle Fruchtbombe

Ein tief rubinroter Wein, der bereits achtmal in die Top 100 Best Buys des Wine Enthusiast aufgenommen wurde. Und dieser Jahrgang hat bereits Gold bei Gilbert & Gaillard und bei den Asia Wine & Spirits Awards gewonnen. Dieser goldene Wein wird aus der samtigen und besonders dunklen Rebsorte Alicante Bouschet hergestellt, die eine tiefdunkle rote Fruchtbombe voller reifer und saftiger schwarzer Früchte wie Pflaumen, Brombeeren und Kirschen mit einem Kern aus festen Tanninen präsentiert. Gewürze und ein toller Hauch von Kaffee und Mokka umrahmen das Ganze. Ein reichhaltiger Wein mit einem überraschend frischen Abgang, der perfekt zu Braten und köstlich gewürzten Eintöpfen passt.
  • Https& Steak
  • Https& Roastbeef
  • Https& Rindereintopf
Flascheninhalt0.75
Farbe/Art Rotwein
LandPortugal
RebsorteAlicante Bouschet
RegionAlentejo
WeinstilKomplex & Kräftig
Jahrgang2021
Alkoholgehalt12,50 % Vol.
Serviertemperatur16-18 °C
Optimal abJetzt trinkreif
AllergeneSulfite
VerschlussartKorken
Säuregehalt5,92 g/Liter
Hersteller/ImporteurClicks, Bricks & Wines (Ben Slaghekke), Kerkstraat 38, 7671 HH Vriezenveen
Restsüße27,00 g/Liter
EAN5051559140223
ArtikelnummerE103298
Aluado Alicante Bouschet
Einzigartige tiefrote Fruchtbombe vom Übervater des Weins

Wie reagierte der Freundes- und Kollegenkreis des Winzers José Neiva Correia vom alten Familiengut Quinta de Porto, als er ihnen eröffnete, dass er als erster Winzer in Portugal einen Wein nur aus der Rebsorte Alicante Bouschet kreieren wollte? Er wurde gefragt, ob er „mondsüchtig“ oder „aluado“ sei. Mit anderen Worten, ob er verrückt geworden war. Die Traube mit ihrem farbigen Fruchtfleisch und ihren vollen, fruchtigen Aromen wird hauptsächlich in Verschnitten verwendet, um den besten Rotweinen Portugals zusätzliche Farbe zu verleihen. Aber nicht bei diesem Aluado, wie José Neiva Correia seinen Vollblutwein genannt hat. Mit diesem Aluado Alicante Bouchet in seiner reinsten Form beweist er den Kritikern das Gegenteil. Das hätten sie sich allerdings schon vorher ausrechnen können. José Neiva Correia ist eine wahre Legende, wenn es um die Herstellung portugiesischer Weine geht. Er verbindet jahrhundertealte Traditionen mit modernen Erkenntnissen und seinem eigenen Wissen und seiner steten Neugier auf neue Geschmacksrichtungen und Erfahrungen. Dabei ist er so originell, dass er 2013 bei der Verleihung der sogenannten „Wine Oscars“ der renommierten Revista de Vinhos zum Senhor do Vino ernannt wurde. Es ist die wichtigste Auszeichnung, die nur Personen verliehen wird, die einen außergewöhnlichen Beitrag zur portugiesischen Weinbranche geleistet haben.

Das Landgut Quinta de Porto Franco, das zwischen Lissabon und dem Atlantik liegt, stammt aus dem 14. oder 15. Jahrhundert.  Das Anwesen ging in den Besitz der Familie Correia über, als der Großvater von José Neiva es im 19. Jahrhundert vom Vicomte de Chanceleiros erwarb. Der Adlige war eine historische Figur im portugiesischen Weinbau und bekannt für seine innovativen Anbaumethoden. Heute ist das Landgut der Mittelpunkt zahlreicher Weinberge und Weingüter, die von José Neiva Correia geleitet werden. Er ist auf dem ursprünglichen Anwesen mit 80 Hektar Weinbergen geboren und aufgewachsen, die mit Respekt für die Umwelt, den Boden und den Grundwasserspiegel bearbeitet werden. Auf den Terrassen rund um die Quinta de Porto Franco wachsen unter anderem die Rebsorten Alfrocheiro, Moscatel und Alicante Bouchet. Die letztgenannte Rebsorte, die in diesem Aluado einen herausragenden Solo-Part einnimmt, ist ein sogenannter Teinturier. Eine Traube mit farbigem Fruchtfleisch, auch Färbertraube genannt. Nicht nur die Schale ist dunkel, sondern auch das Fruchtfleisch ist gefärbt, was ziemlich einzigartig ist. Diese Rebsorte verleiht dem Wein (Sie ahnten es schon) eine wunderbar tiefe Farbe. Und viel Frucht und kräftige Tannine. Eine einzigartige Rebsorte, die einen unvergleichlich schönen Wein hervorbringt.

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?