0
Willkommen Weinliebhaber

Wein aus Italien

Wein aus Italien | Weinvorteil Die Griechen nannten es Oenotria, Weinland! Italien gehört zweifellos zu den besten Weinländern. Italien ist für seine großen und abwechslungsreichen Weine mit vielen Herkunftsnamen bekannt, was für einen echten Weinliebhaber eine große Herausforderung sein kann. Und als ob das noch nicht genug wäre, zeichnet sich Italien dadurch aus, dass hier in wirklich allen Gegenden vom hohen Norden bis in den tiefen Süden Weinbau betrieben wird.

Jahrhundertelang bestand Italien aus unabhängigen Regionen, wobei jede Region eine eigene Identität hinsichtlich Sprache, Küche und dem Weinbau hatte. Daneben gab es viele Einflüsse von außen, die sich in den Weingärten widerspiegeln, wodurch eine große Vielfalt an einheimischen und internationalen Traubensorten entstanden ist. Die charakteristischsten sind die Nebbiolo und die Sangiovese. Die Nebbiolo gedeiht ausschließlich im Piemont, während die Sangiovese in großen Teilen des Landes angebaut wird, ihren Ruf jedoch vor allem den großartigen Weinen aus der Toskana zu verdanken hat.

Mehr über italienische Weine

Im Norden Italiens werden die Weinstöcke in hohen Lagen angepflanzt, was den Weinen Frische und Spannung gibt. Im Norden des Landes herrscht ein Gebirgsklima. In diesem Gebiet liegen 6 Weinregionen: das Piemont, die Lombardei, das Trentino, Venetien, Friaul und die Emilia-Romagna. Das Piemont ist für einige der kräftigsten und überraschendsten Weine aus dem Land bekannt, von denen der Barolo der berühmteste ist. In den Weingärten rund um die Dörfer Asti und Alba wachsen Traubensorten wie die Nebbiolo, Barbera, Moscato und Dolcetto, die allesamt Weine mit einem ganz besonderen Stil liefern.

Entdecken Sie hier alle Weine aus Italien

Weingarten Italien | Weinvorteil

Das warme Mittelitalien

In Mittelitalien liegt die Toskana. Diese Region ist für ihre Natur und ihre Speisen und Getränke bekannt. Einer der bekanntesten Weine aus der Region ist der Chianti. Dieser zeichnet sich durch seine rubin- bis granatrote Farbe und feinen Aromen von unter anderem Veilchen aus. Er liegt leicht, frisch und weich im Mund und enthält Aromen von Vanille, Zimt, Marmelade und mitunter etwas würzigem Leder. Gut ein Drittel aller Chianti-Weine werden aus der Sangiovese-Traube gewonnen. Daneben werden auch die Sorten Canaiolo und Trebbiano verwendet. Die besten Chianti-Weine kommen auch von den besten Weingärten in der Toskana, nämlich: Chianti Classico (elegante, feine und ausgewogene Chianti-Weine), Chianti Colli Fiorentini (kräftiger und intensiver als der Classico) und Chianti Rufina (meist vollmundig und kräftig). Leider wird in der Toskana auch viel schlechter Chianti-Wein produziert. Die dünnen, sauren Weine haben dazu geführt, dass viele Menschen negative Assoziationen mit dem Namen Chianti verbinden.

Süditalienische Weinregionen

Der Süden Italiens – das ursprüngliche Oenotria! – war lange Zeit Lieferant von anonymen Bulkweinen, doch beginnt langsam, mit Qualitätsweinen von sich reden zu machen. Diese werden in der Regel aus sehr originellen, lokalen Traubensorten wie der Greco und Fiano für Weißwein und der Aglianico, Negro Amaro und Primitivo für Rotwein, produziert. Im Süden des Landes wird vor allem „Bulkwein“ produziert, der für die italienischen Supermärkte bestimmt ist. Der südlichste Weingarten liegt auf der winzigen Insel Pantelleria. Hier wird der Moscato di Pantelleria DOC produziert, ein süßer (Dessert-)Weißwein. Die Traubensorte Muscat d'Alexandrie reift durch das sonnige Klima auf der Insel schnell und liefert klare goldfarbene Weine mit intensivem Aroma und Tönen von getrockneten Früchten, Aprikose und Honig im Mund. Dieser Wein wird hauptsächlich als Aperitif oder Dessertwein getrunken, zum Beispiel zu einem säuerlichen Pflaumenkuchen oder einem Stück Blauschimmelkäse.

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Schauen Sie unten in die Liste der  Fragen oder
kontaktieren Sie unseren Kundenservice:

Montag - Freitag von 09:00 bis 17:00 Uh

Rufnummer: +49(0) 2246 / 91599 63 (Fax 64)

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular oder schicken uns eine Email:  mail@weinvorteil.de

Wir werden Ihr Anliegen schnellst möglich bearbeiten.


Bezahlung

Sie können bequem über Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder per Banküberweisung im Voraus oder auf Rechnung bezahlen.

          
 

Alternativ ist auch die Bezahlung per Nachnahme bei Empfang der Ware möglich. Wir übernehmen die Nachnahmegebühr für Sie.

 

 Mehr Informationen

Lieferung

Lieferung in 1 - 3 Tagen zu Ihnen nach Hause oder in einen Hermes-Paketshop in Ihrer Nähe.

Versandkosten 4,95 €

Gratis Lieferung bei allen Bestellungen mit einem Warenwert über € 130,-. Kostenfreie Abholung bei Rückgabe.

Der Versand erfolgt nur an Personen über 18 Jahre.
 

Mehr Informationen

Fragen
Sicherheit

DIe Sicherheit unserer Systeme und der Schutz Ihrer Daten sind uns sehr wichtig. Wir arbeiten eng mit professionellen Partnern zusammen, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Service

Die besten Weine günstig online kaufen | Weinvorteil.de © 2017 | Template © 2015 by INETvisio eCommerce Shopsoftware