0
Willkommen Weinliebhaber

Wein aus Argentinien

Wein aus Argentinien | Weinvorteil Argentinien ist mit gut 200 000 Hektar Weingärten der bei Weitem größte Weinproduzent Südamerikas. Es ist auch ein Land, dass, dem Vorbild des Nachbarlands Chile folgend, bereits seit einiger Zeit qualitativ stark im Kommen ist.

Der Weinbau wurde hier im 16. Jahrhundert von den spanischen Eroberern eingeführt. Diese bauten hier die Criolla Grande an, eine Traube von sehr mäßiger Qualität, die mit der Pais in Chile und der Mission in Mexiko und Kalifornien verwandt ist. Der große Durchbruch kam Ende des 19. Jahrhunderts, als viele Kolonisten aus Italien und dem Baskenland nach Argentinien zogen. Sie brachten zahlreiche interessante Traubensorten in ihr neues Vaterland mit.

Ein anderer positiver Faktor war die wirtschaftliche Blüte, die das Land um die Jahrhundertwende erlebte. Die politische und wirtschaftliche Depression, unter der Argentinien einen großen Teil des 20. Jahrhunderts hindurch zu leiden hatte, sorgte allerdings dafür, dass der Weinbau bis vor Kurzem fast vollständig auf die Produktionsmenge und kaum auf die Qualität ausgerichtet war. Durch den rückläufigen Verbrauch im eigenen Land waren die Produzenten allerdings gezwungen, sich stärker auf den Export zu konzentrieren und die Qualität ihrer Weine zu verbessern. In Kombination mit großen ausländischen Investitionen und Fachwissen hat dies für eine wahre Revolution gesorgt.

Mehr über argentinischen Wein

Argentinien verfügt über ein hervorragendes Potential für gute Weine. Die Weingärten liegen vor allem im Westen des Landes, am Fuße der Anden. Das Klima ist hier sehr gut für den Weinbau geeignet: trocken und sonnig. Krankheiten stellen deshalb kein großes Problem dar. Schmelzwasser aus den Anden sorgt für eine problemlose Bewässerung. In Kombination mit relativ reichen Böden führt dies zu relativ hohen Ernteerträgen.

Die argentinischen Weinbaugebiete

Wichtiger für die Produktion von Qualitätsweinen ist der Umstand, dass viele Weingärten sich in hohen Lagen befinden, bis zu mehr als 1 000 m über dem Meeresspiegel. Hierdurch werden extrem hohe Temperaturen vermieden, während die Nächte kühl sind. Dies kommt der Entwicklung der Aromen und Säuren sehr zugute. Allerdings muss regelmäßig mit Hagel gerechnet werden. Manche Weingärten werden hiergegen mit speziellen Netzen geschützt.
VDas bei Weitem wichtigste argentinische Herkunftsgebiet ist Mendoza mit der gleichnamigen Provinzhauptstadt – Argentiniens unumstrittenes Weinzentrum. Innerhalb von Mendoza ist der Bezirk Luján de Cuyo ein Spitzenreiter für Qualität. Andere wichtige argentinische Weinbaugebiete, allesamt nördlich von Mendoza, sind San Juan (das zweitgrößte), La Rioja (das älteste) und Salta (das höchste). Auch im südlich von Mendoza gelegenen Patagonien wird seit Kurzem erfolgreich Weinbau betrieben. Dies geschieht in kühlen Regionen wie Neuquén und Rio Grande.

Nationale Traube Malbec

Argentinien hat für ein nicht-europäisches Weinland einen überraschend abwechslungsreichen Anbau, vor allem im direkten Vergleich mit dem Nachbarland Chile. Am häufigsten werden rote Weinsorten gezüchtet. Die charakteristischste ist die Malbec. Trotz ihrer französischen Herkunft kann man diese Traube als „nationale“ Traube Argentiniens bezeichnen. Sie liefert charaktervolle Weine, die manchmal überraschend gut reifen können. Eine andere Spezialität ist die ihrem Ursprung nach piemontesische Bonarda. Ferner begegnet man hier der spanischen Tempranillo, den „Weltbürgern“ Cabernet Sauvignon und Merlot, der Syrah und auch der Pinot Noir. Argentiniens Visitenkarte bei den weißen Traubensorten ist die aromatische Torrontés, deren Wein ein wenig an (trockene) Muskatnuss erinnert. Ebenfalls vertreten sind u. a. die Sorten Chardonnay, Sauvignon, Sémillon und Viognier.

Wein aus Argentinien kaufen

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Schauen Sie unten in die Liste der  Fragen oder
kontaktieren Sie unseren Kundenservice:

Montag - Freitag von 09:00 bis 17:00 Uh

Rufnummer: +49(0) 2246 / 91599 63 (Fax 64)

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular oder schicken uns eine Email:  mail@weinvorteil.de

Wir werden Ihr Anliegen schnellst möglich bearbeiten.


Bezahlung

Sie können bequem über Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder per Banküberweisung im Voraus oder auf Rechnung bezahlen.

          
 

Alternativ ist auch die Bezahlung per Nachnahme bei Empfang der Ware möglich. Wir übernehmen die Nachnahmegebühr für Sie.

 

 Mehr Informationen

Lieferung

Lieferung in 1 - 3 Tagen zu Ihnen nach Hause oder in einen Hermes-Paketshop in Ihrer Nähe.

Versandkosten 4,95 €

Gratis Lieferung bei allen Bestellungen mit einem Warenwert über € 130,-. Kostenfreie Abholung bei Rückgabe.

Der Versand erfolgt nur an Personen über 18 Jahre.
 

Mehr Informationen

Fragen
Sicherheit

DIe Sicherheit unserer Systeme und der Schutz Ihrer Daten sind uns sehr wichtig. Wir arbeiten eng mit professionellen Partnern zusammen, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Service

Die besten Weine günstig online kaufen | Weinvorteil.de © 2017 | Template © 2015 by INETvisio eCommerce Shopsoftware