0
Willkommen Weinliebhaber

Lawson's Dry Hills - Riesling

Eleganter neuseeländischer Riesling

Verkostungznotiz:

Ein herrlicher, eleganter neuseeländischer Riesling. Er ist von schöner hellgelber Farbe mit grünlichem Schimmer. Üppiger, frischer Duft nach festem Apfel, reifem Pfirsich, Blüten und einem Hauch Honig. Der Geschmack ist trocken, voll und frisch mit Nuancen von viel Frucht, Honig, Toast und leicht mineralischer Note. Langer, frischer und eleganter Abgang mit vielen Fruchteindrücken.

Ein wunderbarer Begleiter zu Aperitif, Fischgerichten, Salaten und diversen Käsesorten. Servieren bei 10-12°C.

 
kompletten Text anzeigen
16,99 €
Pro 6-er Karton 101,94 €
22,65 € pro Liter
Jahrgang:
2015
Land/Herkunft:
Neuseeland
Region:
Marlborough
Rebsorte:
Riesling (100%)
Art.Nr.:
680335
Weinstil:
Frisch & Komplex
Weingut:
Lawsons Dry Hills Winery
Hersteller / Importeur:
Baarsma Wines BV, 8401 BL GORREDIJK, Niederlande
Farbe/Art:
Geschmack:
trocken
Alkoholgehalt:
12,5%
Allergene:
Enthält Sulfite
Restsüße:
10,5 g/Liter
Säuregehalt:
7,30 g/Liter (H2SO4)
Serviertipp:
Aperitif, Fisch, diverse Käsesorten, Salat
Serviertemperatur:
10-12°C
Optimal bis:
2018, jetzt trinkreif
Verschlussart:
Schraubverschluss
Lawson's Dry Hills - Riesling

Marlborough

Marlborough ist das bedeutendste Weinbaugebiet Neuseelands und das einzige auf der Südinsel, das man wirklich werten kann. Erwähnenswert ist, dass der Weinbau hier noch recht jung ist, erst 1973 wurde der Anfang gemacht. Das Klima und die Böden in Marlborough sind geradezu ideal für das Wachstum der Trauben. Die Lehmschichten auf Kieselstein-Untergrund in den Flusstälern des Wairu und Awatere sind sehr fruchtbar. Hinzu kommt viel Sonne, ein warmer, schwacher Wind von Norden, kühle Nächte und eine lange Wachstumsperiode – all das gibt den Weinen die charakteristische aromatische Struktur. Aufgrund ihres typischen Duftes und Geschmacks sind die Weine dieser Region sehr geschätzt.

Der Sauvignon Blanc hat seinen Ursprung in Frankreich und ist durch Weine wie Pouilly-Fumé und Sancerre bekannt geworden. Charakteristische Merkmale der Sorte sind der überbordende Duft sowie Anklänge an exotische Früchte (Ananas, Papaja). Sauvignon Blanc sollte jung getrunken werden, um den typischen Duft und Geschmack optimal genießen zu können.

Weinfelder in Marlborough

Die Rebsorte Riesling

Der Riesling ist eine wirklich sehr klassische Traubensorte. Sie ist bei den Standortbedingungen enorm wählerisch. Am besten gedeiht die Rieslingrebe in einem kühlen Klima, wo die Trauben langsam und spät reifen. Rieslingweine zeichnen sich aus durch ihren aromatischen Charakter, ihren hohen Säuregehalt und ihre Finesse. Sie spiegeln auch – genauso wie der rote Pinot Noir – stark die Nuancen von Bodenzusammensetzung und Klima wider. Stichworte: Finesse, ein mineralischer Anklang und Komplexität.

Rieslinge können sehr trocken oder schwelgerisch süß sein und profitieren meistens von ein paar Jahren Reifung. Erst dann entfalten sie ihr volles Aroma. Typisch für gereiften Riesling ist eine dezente Petroleumnote (goût de pétrole). Edelsüßer Riesling kann im Allgemeinen jahrzehntelang in der Flasche gelagert werden.

Der Riesling ist untrennbar mit Deutschland verbunden, zuvorderst mit Gebieten wie Mosel, Rheingau und Pfalz. Und Weine mit einer lieblichen Note? Die sind auf dem Rückzug. Der Trend in Deutschland ist Richtung trocken, höchstens mit gerade soviel Restzucker, dass die Säuren im Gleichgewicht gehalten werden. Für ein so nördliches Gebiet wie die Mosel gilt das noch mehr als für ein südlicheres wie die Pfalz. Eine typisch deutsche Spezialität ist Riesling in moussierender Form, der Rieslingsekt.

Ein anderes Rieslingbollwerk ist das Elsass mit seiner starken deutschen Weinbautradition. Auch dort kann die Restzuckermenge erheblich variieren.
Dem Rheinriesling geht es, trotz seines Namens, auch entlang der Donau in Österreich ausgezeichnet, speziell in Gebieten wie Wachau und Kamptal. Der Stil der Weine dort ist jedoch deutlich anders als in Deutschland. Trocken und fest ist hier die Regel.

Auch in Nord-Amerika ist der Riesling zu finden. In Kalifornien gibt es ihn unter der Bezeichnung Johannisbergriesling in verschiedenen Süßegraden. Im kanadischen Ontario ergibt Riesling vorzüglichen icewine.

Sehr lohnend ist auch, mal einen Riesling aus dem kühlen Südaustralien zu probieren, z. B. aus dem Clare und dem Eden Valley. Riesling feiert in Australien gerade ein Comeback, nachdem er jahrelang im Schatten des Chardonnay stehen musste.

Geschmacksmerkmale: Apfel, Zitrusfrucht, Blumen, Petroleum, Minerale, Honig.

Über die Kellerei Lawson's Dry Hills Winery

In dieser wunderbaren Kellerei, gelegen im Wairu Valley in der Region Marlborough, werden seit 1980 prachtvolle Qualitätsweine erzeugt. 1992 beschlossen Ross und Barbara Lawson, sich ganz auf ihre eigenen Qualitätsweine zu konzentrieren, und so entstand Lawson's Dry Hills. Ihren ersten Erfolg feierten sie mit dem Gewürztraminer, er ist sogar als der beste Wein der Region anerkannt und hat Lawson's Dry Hills auf dem nationalen und internationalen Weinparkett bekannt gemacht. Leider verstarb Ross Lawson im Februar 2009. Das Weingut wird nun von Barbara und dem Geschäftsführer Sion Barnsley weitergeführt, zusammen mit ihrem Team, u.a. Kellermeister Marcus Wright. Im Laufe der Jahre wurden mehrere veschiedene Rebsorten gepflanzt, aus deren Trauben großartige Weine hergestellt werden, sei es Sauvignon Blanc, Riesling, Chardonnay, Pinot Gris oder Pinot Noir.


Über Weine aus Neuseeland

Neuseeland steht für culture, clean und green und ist – nicht zu vergessen – weltweit führend für Sauvignon Blanc und Pinot Noir. In Neuseeland wird noch nicht lange Weinbau betrieben, doch das Land erlebt schon heute eine starke Expansion. Wenn man sich die Produktion der Weine aus Neuseeland anschaut, lässt sich feststellen, dass diese ziemlich gering ist, doch dafür werden die Weine auch immer umso kostbarer bleiben.

Der Weinbau in Neuseeland ist aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit nicht einfach, doch das beispiellose und überraschende Durchsetzungsvermögen der Winzer im Land sorgt dafür, dass trotzdem einzigartige Weine von Weltniveau produziert werden. Neuseeland besteht aus zwei Inseln, einer im Norden und einer im Süden, wobei die Produktion auf der nördlichen Insel früher am größten ausfiel. Das Blatt hat sich jedoch langsam gewendet, und heute wird auf der südlichen Insel mehr produziert.


Sofern nicht anders angegeben enthält eine Flasche 0,75 Liter, der hier gezeigte Wein enthält Sulfite. Alle Preise sind inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
1 = Informationen zur Berechnung des Liefertermin finden Sie hier
Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Schauen Sie unten in die Liste der  Fragen oder
kontaktieren Sie unseren Kundenservice:

Montag - Freitag von 09:00 bis 17:00 Uh

Rufnummer: +49(0) 2246 / 91599 63 (Fax 64)

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular oder schicken uns eine Email:  mail@weinvorteil.de

Wir werden Ihr Anliegen schnellst möglich bearbeiten.


Bezahlung

Sie können bequem über Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder per Banküberweisung im Voraus oder auf Rechnung bezahlen.

          
 

Alternativ ist auch die Bezahlung per Nachnahme bei Empfang der Ware möglich. Wir übernehmen die Nachnahmegebühr für Sie.

 

 Mehr Informationen

Lieferung

Lieferung in 1 - 3 Tagen zu Ihnen nach Hause oder in einen Hermes-Paketshop in Ihrer Nähe.

Versandkosten 4,95 €

Gratis Lieferung bei allen Bestellungen mit einem Warenwert über € 130,-. Kostenfreie Abholung bei Rückgabe.

Der Versand erfolgt nur an Personen über 18 Jahre.
 

Mehr Informationen

Fragen
Sicherheit

DIe Sicherheit unserer Systeme und der Schutz Ihrer Daten sind uns sehr wichtig. Wir arbeiten eng mit professionellen Partnern zusammen, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Service

Die besten Weine günstig online kaufen | Weinvorteil.de © 2017 | Template © 2015 by INETvisio eCommerce Shopsoftware