0
Willkommen Weinliebhaber

Las Moras - Chardonnay Reserve - San Juan

Kräftiger Chardonnay Reserve!

Verkostungsnotiz:

Dieser kräftige, trockene Weißwein kommt aus dem San Juan Valley. In seiner goldgelben Farbe ist ein grünlicher Glanz zu erkennen. Der intensive und komplexe Duft enthält Nuancen von frischem Apfel, Pfirsich und Honig. Der Geschmack hat eine schöne Struktur, die Spuren von gelber Frucht und etwas Honig zeigt. Das Säuregleichgewicht ist angenehm frisch. Der Wein wurde zwölf Monate in Eichenholzfässern gelagert.

Serviert bei 10-12°C, passt dieser Wein fantastisch zu Meeresfrüchten, Fischgerichten und weißem Fleisch.

 

kompletten Text anzeigen
8,99 €
Pro 6-er Karton 53,94 €
11,99 € pro Liter
Jahrgang:
2015
Land/Herkunft:
Argentinien
Region:
San Juan
Rebsorte:
Art.Nr.:
501775
Weinstil:
Frisch & Fruchtig
Weingut:
Finca Las Moras
Hersteller / Importeur:
E-Luscious, 8400 AD Gorredijk, Niederlande
Farbe/Art:
Geschmack:
trocken
Fassgereift:
12 Monate
Alkoholgehalt:
13,5%
Allergene:
Enthält Sulfite
Serviertipp:
Meeresfrüchte, Fisch, weißes Fleisch
Serviertemperatur:
10-12°C
Optimal bis:
2018, jetzt trinkreif
Verschlussart:
Schraubverschluss
Las Moras - Chardonnay Reserve - San Juan

Kellermeister Eduardo Antonio Casademont

Eduardo Casademont ist schon seit 1985 ein anerkannter Winzer in seinem Heimatland und blickt auf eine Erfahrung von mehr als 20 Jahren in den argentinischen Weinbergen zurück. Im Jahr 2001 begann er seine Tätigkeit in der Finca Las Moras. Hier konnte er seinen wahren Bestrebungen folgen, indem er unter den natürlichen Bedingungen begann, handwerkliche Weine herzustellen.

Eduardo ist ein Mann, der seinem Herzen folgt, die Welt bereiste und leidenschaftlich Weine herstellt. Dabei handelt es sich um Weine für Menschen, die es verstehen, die Augenblicke zu genießen. Eduardo Casademont kann mit Recht sagen, dass jede Flasche, die das Weingut verlässt, die Vielfalt der argentinischen Kultur beinhaltet.



Die Rebsorte Chardonnay

ChardonnayZwar nicht die am meisten angepflanzte Rebe der Welt – davon ist sie weit entfernt – aber trotzdem bei weitem die bekannteste und internationalste. Sie gedeiht fast überall und ist in der neuen Welt eine Zeitlang ein Synonym für Weißwein überhaupt gewesen.

Keltermeister können sich mit ihr in technischer Hinsicht richtig austoben. Man findet Chardonnays ohne malolaktische Vergärung, mit teilweiser oder mit kompletter malolaktischer Vergärung. Ohne Holz, mit etwas oder mit viel Holz. Trocken oder mit ein bisschen Restzucker, und manchmal auch ganz süß. Und nicht zu vergessen in moussierender Form.

Chardonnay ist genauso wie der Cabernet Sauvignon ein echter Weltbürger, er wird in so ziemlich jedem Land angepflanzt, das überhaupt Weinbau betreibt. Seine Wurzeln liegen in Frankreich im Burgund. Alle großen weißen Weine von dort, wie Chablis, Meursault und Puligny-Montrachet, sind 100%-ige Chardonnay-Weine.

Auch in der Champagne spielt der Chardonnay eine gewichtige Rolle, entweder in Kombination mit Pinot Noir, Pinot Meunier oder pur. Alle Blanc-de-Blancs-Champagner sind per Definition aus Chardonnay. Die kalkreiche Côte des Blancs im Süden von Epernay ist sogar ausschließlich mit Chardonnay bestockt. Weniger bekannt, aber darum nicht weniger interessant sind die Chardonnays aus dem Jura. Einiges an Chardonnay wird auch im Languedoc angepflanzt (für Vin de Pays d'Oc).

In Spanien und Italien wächst ebenfalls Chardonnay in spürbarer Menge. In Österreich nennt man ihn manchmal Morillon, ein Hinweis auf ein Dorf in – der Champagne! Weitere Anbauländer sind unter anderem, in unsortierter Reihenfolge: Mittel- und Osteuropa, Israel, China, Chile, Argentinien, Neuseeland, Australien, Kalifornien, Kanada, Südafrika.
 

Aroma und Geschmack des Chardonnay

Die Chardonnay-Traube ist eine sehr hochwertige Rebsorte, was sich insbesondere im Körperreichtum abzeichnet. Die Rebsorte sollte ausreichend reifen, sonst wirkt sie dünn und grasig. Ein guter Chardonnay hat oft einen recht hohen Alkoholgehalt von teilweise 13%. Chardonnay-Weine können, als eine der wenigen Weißweine, von Holzausbau profitieren. Typisch sind vor allem Walnussaromen, die teilweise rauchig sein können. Sein Bouquet (variiert in Anhängigkeit von Herkunft, Art des Ausbaus): Tropische Früchte, Pfirsich, Zitrusfrüchte, Ananas, Apfel, Passionsfrucht, Butter, Toast, Haselnuss, Sahne.

Sofern nicht anders angegeben enthält eine Flasche 0,75 Liter, der hier gezeigte Wein enthält Sulfite. Alle Preise sind inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
1 = Informationen zur Berechnung des Liefertermin finden Sie hier
Kontakt

Haben Sie noch Fragen?

Schauen Sie unten in die Liste der  Fragen oder
kontaktieren Sie unseren Kundenservice:

Montag - Freitag von 09:00 bis 17:00 Uh

Rufnummer: +49(0) 2246 / 91599 63 (Fax 64)

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular oder schicken uns eine Email:  mail@weinvorteil.de

Wir werden Ihr Anliegen schnellst möglich bearbeiten.


Bezahlung

Sie können bequem über Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oder per Banküberweisung im Voraus oder auf Rechnung bezahlen.

          
 

Alternativ ist auch die Bezahlung per Nachnahme bei Empfang der Ware möglich. Wir übernehmen die Nachnahmegebühr für Sie.

 

 Mehr Informationen

Lieferung

Lieferung in 1 - 3 Tagen zu Ihnen nach Hause oder in einen Hermes-Paketshop in Ihrer Nähe.

Versandkosten 4,95 €

Gratis Lieferung bei allen Bestellungen mit einem Warenwert über € 130,-. Kostenfreie Abholung bei Rückgabe.

Der Versand erfolgt nur an Personen über 18 Jahre.
 

Mehr Informationen

Fragen
Sicherheit

DIe Sicherheit unserer Systeme und der Schutz Ihrer Daten sind uns sehr wichtig. Wir arbeiten eng mit professionellen Partnern zusammen, um den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Service

Die besten Weine günstig online kaufen | Weinvorteil.de © 2017 | Template © 2015 by INETvisio eCommerce Shopsoftware